Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studie: Logistik in der Bauwirtschaft

16.10.2008
Im Rahmen der bayerischen Cluster-Initiative hat der Cluster Logistik, gemanagt von der Bayern Innovativ GmbH, in Zusammenarbeit mit zwei Lehrstühlen der Technischen Universität München ("Fördertechnik Materialfluss Logistik" und "Bauprozessmanagement und Immobilienentwicklung") eine umfassende Untersuchung zum aktuellen Bedarf, den Trends und Strategien der Logistik in der Bauwirtschaft durchgeführt.

Die Studie wurde als erste Ist-Aufnahme initiiert, um moderne logistische Konzepte fokussiert und praxisgerecht in die mittelständische Bauwirtschaft zu transferieren. Es soll damit ein Dialog mit den Praxisvertretern angestoßen werden.

"Logistik in der Bauwirtschaft" gibt auf 56 Seiten Einblick in den Status Quo und die Handlungsfelder im Baugewerbe. Neben organisatorischen Aspekten und Optimierungspotenzialen wurde auch die Verbreitung von modernen IT- und EDV-Systemen für logistische Aktivitäten im Bauwesen untersucht.

Basierend auf den Angaben der befragten Unternehmen zu geplanten Entwicklungen und Investitionen in den nächsten fünf Jahren zeigt die Studie auch Trends und Strategien in der Baulogistik auf und gibt Handlungsempfehlungen für die (Fort-)Entwicklung moderner logistischer Konzepte und das Risikomanagement.

Die Studie kann ab sofort unter http://www.bayern-innovativ-shop.de/logistik-in-der-bauwirtschaft-2008.html bezogen werden.

Hintergrundinformation
Der Cluster Logistik baut mit seinen Aktivitäten auf dem Kontaktnetzwerk des Sprechers Prof. Peter Klaus, Universität Erlangen-Nürnberg und Fraunhofer ATL, und den Strukturen des bereits im Jahr 2000 initiierten Netzwerkes der Bayern Innovativ GmbH auf. Diese national und international ausgerichteten Netzwerke ermöglichen es den Unternehmen, thematisch orientiert neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Der Cluster Logistik hat die Zielsetzung, die Netzwerktätigkeit insbesondere in Bayern weiter zu intensivieren und zu vertiefen, um neue Innovationsprojekte und damit zusätzlich regionale Wertschöpfung zu generieren.

Als einen der wichtigsten Schwerpunkte seiner Arbeit bestimmte der Cluster Logistik die Auseinandersetzung mit den Fragen und Herausforderungen der Bauwirtschaft. Diese beginnt gerade die Potenziale systematischer, intelligenter, technologieunterstützter Logistik zu erkennen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die unter extremem Kostendruck, Saisonalität und Konjunkturabhängigkeit ihres Geschäfts leiden und deshalb am meisten mit intelligenter Logistik gewinnen können, haben deren Möglichkeiten noch wenig ausgeschöpft.

Ansprechpartner: Marc Lügger, Bayern Innovativ GmbH, luegger@bayern-innovativ.de

Dr. Petra Blumenroth | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de
http://www.bayern-innovativ-shop.de/logistik-in-der-bauwirtschaft-2008.html

Weitere Berichte zu: Bauwirtschaft Cluster Logistik Logistik in der Bauwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie