Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studie: Hedgefonds lassen Finanzmärkte besser funktionieren

09.04.2014

Finanzmärkte arbeiten im Großen und Ganzen besser dank sogenannter Hedgefonds. „Obwohl die breite Öffentlichkeit nicht viel über Hedgefonds weiß, liefern sie der Wirtschaft im weiteren Sinn viele wichtige Dienste“, so Kalle Rinne, Forscher an der Luxembourg School of Finance, dem Fachbereich Finanzen der Universität Luxemburg.

Standardinvestmentfonds kaufen eine Reihe traditioneller Finanzinstrumente - normalerweise Aktien und Wertpapiere - und werden im Allgemeinen von Haushalten bevorzugt.

Hedgefonds hingegen benutzen alle Arten hochentwickelter Finanztools im Auftrag ihrer sachkundigen Kunden, unter anderem Rentenfonds, Banken und wohlhabender Privatpersonen.

In Zusammenarbeit mit zwei wissenschaftlichen Kollegen* untersuchte Dr. Rinne die Performance des amerikanischen Aktienmarkts von 1994 bis 2011 und einer repräsentativen Auswahl von Hedgefonds.

Die Forscher fanden heraus, dass Hedgefonds im Großen und Ganzen den An- und Verkauf von Aktien vereinfachen, indem sie die „Liquidität“ des Aktienmarktes vergrößern und die Preisvolatilität von Aktienkursen reduzieren. Beides ist von Vorteil und ermutigt zu Investitionen am Aktienmarkt, was wiederum Unternehmen hinsichtlich ihrer Wachstumspläne hilft.

Dennoch kam es vor, dass der Hedgefondsmarkt unter Druck geriet und diese Fonds mehr Liquidität benötigten, als sie lieferten. Im Untersuchungszeitraum passierten Hedgefondskrisen jedoch normalerweise zu unterschiedlichen Zeitpunkten als jene an den Aktienmärkten - mit Ausnahme von 2008/2009, als Investoren sehr schnell Gelder aus allen Arten von Fonds abzogen.

Ansonsten trugen Hedgefonds zu einer effizienteren Funktionsweise des Marktes bei, so zum Beispiel während des Crashs nach dem Dotcom-Boom Ende der Neunzigerjahre.

Diese einzigartige Studie erhielt viel Beachtung und wird dieses Jahr in der Review of Finance, einer der führenden Fachzeitschriften für Forschung auf dem Gebiet der Finanzwissenschaft, veröffentlicht. Sie ist bereits auf der Webseite der Zeitschrift online erhältlich.
 
*Do Hedge Funds Supply or Demand Liquidity? Petri Jylha, Kalle Rinne and Matti Suominen http://rof.oxfordjournals.org/content/early/2013/08/10/rof.rft033.abstract?sid=5...

Weitere Informationen:

http://wwwde.uni.lu/university/news/latest_news/hedge_funds_generally_make_finan... - Link zur Pressemitteilung
http://wwwde.uni.lu/luxembourg_school_of_finance/about_lsf - Link zur Luxembourg School of Finance

Britta Schlüter | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Crashs Dotcom-Boom Finanzmärkte Funds Hedgefonds Liquidity Liquidität Luxembourg Wertpapiere

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie zu Bildungsangeboten für die Industrie 4.0 in Österreich
05.02.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Schildkrötengehirne sind komplexer als gedacht
05.02.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics