Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das menschliche Gehirn ist lichtempfindlich - bahnbrechende Erkenntnisse von Valkee und Universität von Oulu

11.08.2011
Valkee, der Erfinder des weltweit ersten Tageslicht-Headsets, wird auf dem Jahrestreffen der skandinavischen Physiologie-Gesellschaft, das vom 12. bis zum 14. August 2011 stattfindet, zusammen mit Wissenschaftlern von der Universität von Oulu neue Erkenntnisse über die Lichtempfindlichkeit des menschlichen Gehirns präsentieren.

In ihren Forschungen konnten die Wissenschaftler das Protein OPN3 - bekannt als lichtempfindliches Photorezeptor-Protein - in allen 18 ausgewerteten Bereichen des Gehirns lokalisieren. Zu den untersuchten Bereichen gehörten spezielle Hirnareale, die hauptsächlich für die Produktion und Lagerung von Serotonin und Melatonin verantwortlich sind, welche die Stimmung, den Schlaf und die Entstehung von Depressionen wesentlich beeinflussen. Die Studie zeigt, dass das menschliche Gehirn auch ausserhalb des visuellen Systems auf Licht reagiert.

"Das menschliche Gehirn ist grösstenteils lichtempfindlich. Die Photorezeptor-Proteine, die wir ??entdeckten, sind dafür bekannt, Lichtreize aufzunehmen und diese in neuronale Signale umzuwandeln. Wenn man Licht über den Gehörgang direkt zu diesen Hirnarealen leitet, wird eine Reaktion in den lichtempfindlichen Zellen hervorgerufen," kommentiert Juuso Nissilä, Mitbegründer und Leiter der Forschungsabteilung von Valkee.

"Die Studie zeigt, dass wir über Gehirnzellen verfügen, die auf Licht reagieren, wenn sie diesem direkt ausgesetzt werden. Diese Ergebnisse sind ermutigend, vor allem für Lichttherapie-Methoden, bei denen Licht über den Gehörgang direkt auf das Hirngewebe gestrahlt wird," resümiert Professor Seppo Saarela, PhD, Leiter des Fachbereichs Biologie an der Universität von Oulu.

Valkee brachte sein Tageslicht-Headset im August 2010 auf den Markt. Die Technologie basiert auf bereichsübergreifenden wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Neurologie, Biologie und Psychiatrie und ist ein CE-zertifiziertes medizinisches Gerät der Klasse II (a).

Die wissenschaftliche Arbeit ist am 12. August, nach der Präsentation um 12:00 CET, unter http://www.valkee.com zum Download verfügbar.

Über Valkee

Das Valkee Tageslicht-Headset strahlt helles Licht über die Gehörgänge direkt auf das menschliche Gehirn und wirkt dadurch vorbeugend bzw. heilend bei Stimmungsschwankungen und Störungen des zirkadianen Rhythmus wie z. B. Jetlag. In klinischen Studien erlebten 9 von 10 Patienten mit einer schweren saisonalen affektiven Störung - auch als Winterdepression bekannt - bei einer täglichen Anwendungsdauer von 8 -12 Minuten innerhalb von 4 Wochen eine völlige Linderung ihrer Symptome. Die Valkee-Technik basiert auf wissenschaftlichen Studien, die seit 2007 durchgeführt werden und ist ein CE-gekennzeichnetes medizinisches Gerät der Klasse II (a). Für weitere Informationen und den Zugang zu unserem Online-Shop besuchen Sie bitte http://valkee.com/.

Über die Universität von Oulu

Die Universität von Oulu, eine der grössten Universitäten in Finnland, ist für ihre internationalen Forschungsprojekte und Innovationen bekannt und engagiert sich in multidisziplinärer Grundlagenforschung und akademischer Bildung. Die Universität arbeitet eng mit Industrie und Wirtschaft zusammen und pflegt Beziehungen zu hunderten von internationalen Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Pressekontakt:
Timo Ahopelto, Mitbegründer von Lifeline Ventures,
http://www.lifelineventures.com, +358-(0)-400-569-628

| presseportal
Weitere Informationen:
http://valkee.com
http://www.oulu.fi/english

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

nachricht Zukunftsstudie zum Autoland Saarland veröffentlicht
29.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik