Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ingenieure sehen schwarz - VDI-Innovationsklima-Index im freien Fall

15.12.2008
Der VDI-Innovationsklima-Index ist auf einem historischen Tiefstand. Im vierten Quartal 2008 fiel der Index von 22 auf 15 Punkte. Besonders schlecht ist die Stimmung in der Fahrzeugbranche.

Hier bewerten etwa 80 Prozent der befragten Ingenieure die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Branche als negativ. Michael Dick, Technikvorstand der Audi AG, warnt indessen vor voreiliger Schwarzmalerei: „Dass sich die aktuelle Eintrübung der Konjunktur auch auf das Innovationsklima auswirkt, war zu erwarten. Wir sollten uns jedoch auf unsere Stärken verlassen. Gerade jetzt müssen wir in Forschung und Entwicklung investieren, um die Zukunft Deutschlands und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie zu sichern.“

Auch VDI-Präsident Professor Bruno O. Braun vertraut den heimischen Unternehmen: „Ich bin optimistisch, dass die Autoindustrie mit erfolgreichen Innovationen aus der Absatzkrise kommen wird.“ Negative Auswirkungen auf den Ingenieurarbeitsmarkt sind nach der Einschätzung Brauns vorerst nicht zu befürchten.

In acht von zehn Branchen hat sich die Stimmung laut VDI-Innovationsklima-Index weiter verschlechtert. Besonders in der Chemiebranche sowie in der Bio- und Medizintechnik sind dramatische Einbrüche zu verzeichnen. Die befragten Experten sind sich einig, dass die derzeitige Missstimmung negative Auswirkungen auf die Markteinführung neuer Produkte und die Ausgaben für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten haben wird.

Der VDI-Innovationsklima-Index fragt das Wissen der VDI-Mitglieder in ihren unterschiedlichen Berufen und Branchen als Frühindikator und Stimmungsindex zur Entwicklung des Technologiestandorts Deutschland ab. Die Stimmungswerte bewegen sich zwischen -100 und +100. An der 17. Umfrage haben wieder über 1.000 Ingenieure teilgenommen. Wissenschaftlich begleitet wird die Umfrage von der Zukünftige Technologien Consulting, VDI Technologiezentrum GmbH.

Christopher Schneider | VDI
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de/innovationsklima
http://www.vdi.de/uploads/media/Innovationsklima-Index-IV2008.jpg

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung