Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschland liegt Weltweit mit 30,6 Milliarden Dollar in Sauberer Energie Investitionen auf Platz Drei

13.04.2012
Pew Studie: Weltweite Investition in der Industrie erreichen in 2011 Rekordwert von 263 Milliarden Dollar.

Deutschland führt die Welt mit 24,6 Gigawatt (GW) von installierter Solarenergie-Erzeugungsanlagen und ist mit 30,6 Milliarden Dollar in Privater Sauberer Energie Investition, laut einer heute veröffentlichten Studie von The Pew Charitable Trusts, auf Platz Drei unter den G-20 Mitgliedern.

Während die Investition im Vergleich zum Vorjahr in 2011 fünf Prozent zurückgegangen ist, verblieb die Anfrage für kleine, verteilte Photovoltaik Solar Projekte mit 20 Milliarden Dollar und 7,4 GW von installierter Kapazität stark, welches eine Replizierung des 2010 Einsatzes ist.

Deutschland ist auf Platz Drei für installierte Leistung zusammen mit den Vereinigten Staaten und China jeweils auf Nummer 2 und 1.

"Die Tragödie in Fukushima erschütterte Deutschland ebenso schwer da das Land letztes Jahr einen scharfen Rückzug aus der Kernenergie machte, welches ein Anteil von fast einem Fünftel des Landes Stromversorgung ist, zugunsten der Beschleunigung der Einführung von erneuerbaren Energiequellen," so Phyllis Cuttino, Direktor von Pew's Clean Energy Program. "Deutschland unternimmt eine bedeutende Rekonstruktion seines Energiemarktes, die das Wachstum von Arbeitsplätzen, Exporten und Technologie-Entwicklungen liefern sollte."

Weltweit stieg die Investition 2011 zu einem Rekordwert von 263 Milliarden Dollar an, ein 6,5 Prozent anstieg vom vorherigen Jahr.

Die Vereinigten Staaten eroberten den Spitzenplatz unter allen G-20 Nationen mit 48 Milliarden Dollar zurück. Allerdings verblieb China, mit 45,5 Milliarden Dollar in privaten Investitionen, als Knotenpunkt für saubere Energie-Aktivität, weltweit führend in der Windenergie Investition und Bereitstellung sowie Wind-und Solar-Fertigung. Die Kombination aus fallenden Preisen und steigenden Investitionen beschleunigt die Installation sauberer Energie Erzeugungskapazität von einem Rekord von 83,5 GW im Jahr 2011 auf insgesamt 565 GW weltweit. Dies entspricht fast 50 Prozent mehr als installierter Atomkraft Kapazität weltweit bis zum Ende des Jahres.

"Der Bereich saubere Energie, erhielt seinen Billionstel-Dollar an privaten Investitionen kurz vor Ende des Jahres 2011 und zeigt ein deutliches Wachstum in den vergangenen acht Jahren", sagte Michael Liebreich, CEO von Bloomberg New Energy Finance, Forschung Partner von Pew. "Solar-Installationen leiteten die meiste Aktivität im letzten Jahr durch die sinkenden Preise von Photovoltaik-Modulen, jetzt 75 Prozent niedriger als vor drei Jahren, welche geschwächte saubere Energie Fördermechanismen in einer Reihe von Teilen der Welt ausgeglichen hat."

Auf Grundliegenden Daten von Bloomberg New Energy Finance, Who's Winning the Clean Energy Race? (Wer Gewinnt das Saubere Energie

Rennen?) 2011 Ausgabe, wird untersucht, wie es Nationen im immer härter werdenden Wettbewerb um private Investitionen unter den weltweit führenden Volkswirtschaften ergeht. Die Investitionen in den G-20-Ländern betrug mehr als 95 Prozent der globalen Gesamtmenge. Die Beträge sind in US-Dollar aufgeführt.

Lesen Sie den gesamten Bericht, einschliesslich Länderprofile, interaktive Graphiken, unter http://www.PewTrusts.org/CleanEnergy.

The Pew Charitable Trusts löst, angetrieben durch die Kraft des Wissens, die kompliziertesten Probleme der heutigen Zeit. Pew bietet eine drastische und analytische Herangehensweise, um die Staatstätigkeiten zu verbessern, die Öffentlichkeit zu informieren und das Leben der Staatsbürger zu stimulieren.http://www.PewTrusts.org

Bloomberg New Energy Finance ist der weltweit führende Anbieter von Nachrichten, Daten und Untersuchungen über Finanzen und Investitionen auf dem Gebiet der sauberen Energien und des Kohlenmarktes.http://www.BNEF.com

Pressekontakt: Tracy Schario, tschario@pewtrusts.org,
+1-202-540-6582

Tracy Schario | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.PewTrusts.org/CleanEnergy

Weitere Berichte zu: Clean Energy Finance Investition New Energy PewTrusts Rekordwert

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Dialysepatienten besser vor Lungenentzündung schützen
17.01.2018 | Deutsches Zentrum für Infektionsforschung

nachricht Neue Studie der Uni Halle: Wie der Klimawandel das Pflanzenwachstum verändert
12.01.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit dem Betriebsrat von RWG Sozialplan - Zukunftsorientierter Dialog führt zur Einigkeit

19.01.2018 | Unternehmensmeldung

Open Science auf offener See

19.01.2018 | Geowissenschaften

Original bleibt Original - Neues Produktschutzverfahren für KFZ-Kennzeichenschilder

19.01.2018 | Informationstechnologie