Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Airport Shopping 2025 - Konstantes Wachstum? Die einzig gewinnbringende Shoppinglocation?

23.10.2007
Teil 1 der Trilogie: Future Shopping Locations 2025

Während viele Einzelhändler über stagnierende Verkäufe klagen, legt das Airport-Shopping weiter zu. Doch hat diese Erfolgsgeschichte Bestand? Die Kenntnis von demographischen Daten und das grosse Kundenvolumen machen Flughäfen, auch unter den hoch frequentierten Einkaufslagen, einzigartig. Wachsender Flugverkehr und zunehmende Passagierzahlen generieren das exponentielle Wachstum dieses Marktes. An Flughäfen scheinen Verkäufe dazu bestimmt, in alle Ewigkeit weiter zu wachsen.

Ihre rosige Zukunft ist gleichzeitig die grösste Herausforderung dieser Industrie. Wie verwundbar sie ist, zeigt die neue Terrorbedrohung an britischen Flughäfen. Kann die Luftfahrtindustrie vor diesem Hintergrund grenzenlos weiter wachsen? Es wird angenommen, dass es überall immer mehr von allem gibt - einschliesslich Reisender aller Art. Was geschieht, wenn sich die Zukunftsprognosen nicht einlösen?

Die Studie untersucht vier alternative Zukunftsszenarien anhand einer Matrix: Eine Achse definiert ein Kontinuum, in dem sich die Passagierzahlen am einen Ende erhöhen und am anderen verringern. Die zweite Achse bildet die Anonymität der Einkaufserfahrung ab; sie bildet ein Spektrum vom "gläsernen Kunden" bis zu völlig anonymen Transaktionen und Individuen am anderen Ende.

Anhand der resultierenden vier Szenarien lassen sich die grundlegend unterschiedlichen Entwicklungs-Möglichkeiten des Airport-Shopping analysieren.

Polarisation von Passagier- und Kundenprofilen

Die Premium- und Discount-Segmente des Luftfahrtmarktes werden überproportional wachsen.

Globale Airport-Hubs werden zu den entscheidenden Shopping-Malls.

Die Einkaufsbereiche innerhalb der Flughafenstädte werden zu den wichtigsten Einkaufsstrassen der Welt.

Kleinere Flughäfen müssen sich spezialisieren.

Fokus und Spezialisierung wird für kleinere Flughäfen unabdingbar:
Sich auf ein spezifisches Kundenbedürfnis konzentrieren und das entsprechende Einkaufsklima herstellen.

Wege aus der globalen Gleichheits-Falle als Schlüsselherausforderung

Airport-Shopping ist auf der ganzen Welt gleich. Vielreisenden ausserordentliche Retail-Angebote zu offerieren, ist anspruchsvoller denn je und eine bleibende Herausforderung.

Der Flughafen als Destination

Gebot ist, aus einem Flughafen ein Bestimmungsort (statt eines
Durchgangsortes) zu machen und sich auf die Zeit und Erfahrung von Transit-Passagieren zu legen: Dabei steigt die Bedeutung von Dienstleistungen drastisch.

Konzepte für kleinere Destinationen der Flughafenindustrie

Kleinere Flughäfen positionieren sich in Bereichen oder mit Marken, für die ihre Region bereits bekannt ist: Deutschland (Autos), Finnland (Mobiltelefone), Schweiz (Uhren). Diesen Flughäfen wird es gelingen, auch ausserhalb der globalen Shopping-Hubs, Kunden anzuziehen.

Eine kostenlose Zusammenfassung der Studie ist online verfügbar
unter: www.gdi.ch/studien.
Trilogie: Future Shopping Locations 2025
Teil 2: City-Center-Shopping (Frühling 2007)
Teil 3: Railway-Shopping (Sommer 2007)

Tobias Gremaud | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.gdi.ch
http://www.gdi.ch/studien

Weitere Berichte zu: Airport-Shopping Future Location Passagierzahl Shopping

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie der Uni Halle: Wie der Klimawandel das Pflanzenwachstum verändert
12.01.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften