Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Menschen lieben Farbe Blau

22.08.2007
Frauen mit Tendenz zu Rottönen

Ein Forscherteam von der britischen Newcastle University hat die Farbpräferenzen von Männern und Frauen untersucht und ist zum Schluss gekommen, dass Blau von den Menschen am meisten gemocht wird. Bei einem unterscheiden sich die beiden Geschlechter aber deutlich: Frauen haben eine deutliche Tendenz zu Rottönen. Bei Männern hingegen konnten die beiden Forscherinnen Anya Hurlbert und Yazhu Ling keine eindeutige Präferenz ausmachen, berichten sie in der jüngsten Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Current Biology.

"Die lange Geschichte der Farb-Präferenzen wurde in der Vergangenheit als verwirrend, konfus und widersprüchlich beschrieben", meinen die Wissenschaftlerinnen. Erst kürzlich haben Studien gezeigt, dass Blautöne bei Menschen auf der ganzen Welt als positiv empfunden werden und sich offensichtlich über kulturelle Grenzen hinweg etabliert haben. Daraus schließen die Wissenschaftler, dass es eventuell auf Verhaltensmuster in der Evolution zurückgehen könnte. Das Forscherteam hatte 171 gebürtige Briten und 37 Chinesen, die seit maximal drei Jahren in Europa lebten, im Alter zwischen 20 und 26 Jahren befragt. In der Testserie wurden den Probanden immer zwei bunte Rechtecke gezeigt, unter denen sie die bevorzugte Farbe aussuchen sollten. Das Ergebnis war eindeutig: Blau wurde generell als beliebteste Farbe gewählt. Frauen bevorzugten Rosa und Violett.

Warum Blau als Lieblingsfarbe der Menschen gilt, darüber können die Forscher nur spekulieren. Möglicherweise stamme die Vorliebe aus der positiven Einstellung gegenüber dem Blau des Himmels oder dem Blau des Meeres. Die Rot-Präferenz beim weiblichen Geschlecht stamme womöglich aus der Epoche der frühen Jäger-Sammler-Kulturen, in der Menschen auf der Suche nach essbaren Beeren und Früchten waren. Eine sichere Unterscheidung von Rottönen war demnach eine wichtige Fähigkeit, um giftige von ungiftigen Früchten zu unterscheiden und damit das Überleben zu sichern. Ein anderer Grund könnte auch darin liegen, die Gesichtsfarbe anderer Menschen zu beurteilen und damit auf deren momentane Gemütsverfassung mit Gefühlen wie Ärger, Wut oder Scham zu schließen.

... mehr zu:
»Präferenz

In weiteren Versuchen wollen die Wissenschaftlerinnen nun Testverfahren entwickeln, um auch bei Kleinkindern die Lieblingsfarbe zu ermitteln. Damit könnte man dann herausfinden, ob die Präferenz von Rot und Blau tatsächlich im Erbgut verankert oder doch anerzogen ist.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.ncl.ac.uk

Weitere Berichte zu: Präferenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive

Seltene Proteine kollabieren früher

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie