Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studien-Ergebnisse: E-Commerce überraschend lebendig

06.03.2002


Ist die Party vorüber? Muss man das Thema E-Business abschreiben? Ein Blick in die Statistiken der Forscher beweist das Gegenteil - so die Bilanz der soeben erschienenen "Studien Review Internet und E-Business", in der halbjährlich die wichtigsten Studien vorgestellt werden.

70 Minuten pro Monat verbringen Deutsche auf Erotikseiten im Netz und sind damit im Europavergleich Spitze. Zwei Drittel der Internetnutzer können sich vorstellen, im Supermarkt bargeldlos mit dem Handy zu bezahlen. West-Berlin ist die Hochburg des Internets - in Chemnitz dagegen leben die meisten Online-Muffel.

Mit erstaunlicher Akribie durchleuchten Deutschlands Marktforscher das Internet.

Zum zweiten Mal veröffentlicht Symposion Publishing die Studien Review 2002 - Internet & E-Business. Der Band berichtet über herausragende Ergebnisse von Studien zu Internet und E-Commerce.

Projektverantwortliche, Entscheider und Berater können sich in der Studien Review über die wichtigsten Entwicklungen im E-Business informieren. Die Leser profitieren von kompakter Darstellung, schnellem Zugang durch viele Grafiken und aktuellen Inhalten: Der Band enthält Management Summaries der Studien renommierter Forschungsinstitute.

Erste Stimmen der Fachpresse zeigen, dass die neue Publikation den Nerv der Branche trifft: "Kurzinfos, Tabellen und Diagramme machen die Sammlung zu einem willkommenen Trendbarometer für IT-Entscheider". (Financial Times Deutschland.)

Studien Review 2002 Internet & E-Business Richard Lamers 278 Seiten mit Abbildungen ISBN 933814 84-7 Euro 98,-

Symposion Publishing

Symposion ist ein Fachverlag für Management-Wissen. Das gesamte Verlagsprogramm steht auch über das Internet zur Verfügung - im Volltext. Der Entscheider bekommt hier per Mausklick Information in genau der Form, die er haben will: vom einzelnen Kapitel bis hin zum Individualbuch.

Wissen ist damit blitzschnell verfügbar - jederzeit, praktisch überall und zu einem attraktiven Preis, weil bei Herstellung und Vertrieb Kosten gespart werden. Liberale Nutzungsbedingungen geben dem Leser die Freiheit, die digitalen Fachinformationen mit anderen zu teilen.

Markus Klietmann | ots
Weitere Informationen:
http://www.symposion.de

Weitere Berichte zu: E-Business E-Commerce Review Studien-Ergebnis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten