Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schlafmangel beeinflusst moralische Entscheidungen

02.03.2007
Personen mit geringer emotionaler Kompetenz besonders anfällig

Schlafmangel beeinflusst moralische Entscheidungen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die amerikanische Forscher in der Fachzeitschrift "Sleep" veröffentlicht haben. Demnach reduziert ein Mangel an Schlaf die Fähigkeit, bei Handlungen neben Vorwissen auch Emotionen mit einzubeziehen. Die Ergebnisse betreffen vor allem überlastete Menschen, die wegen ihres Berufs nicht ausreichend schlafen und trotzdem wichtige Entscheidungen treffen müssen.

Für ihre Studie konfrontierten die Wissenschaftler 26 Personen mit drei Konfliktsituationen, für die sie verschiedene Handlungen bewerten mussten - einmal im ausgeruhten Zustand, einmal nach 53 Stunden Schlafentzug. Die Situationen brachten die Studienteilnehmer in verschiedene Zwickmühlen, etwa ob sie eine Person sterben lassen sollten um damit das Leben anderer Menschen zu schützen. Das Ergebnis: Obwohl die Teilnehmer auch nach dem Schlafentzug nicht weniger moralisch gehandelt hätten, brauchten sie im Durchschnitt zwei Sekunden länger um komplexe moralische Fragen zu beantworten. Für Fragen ohne moralische Komponente ergab sich dagegen keine Verzögerung.

"Wenn Menschen mehr als 24 Stunden ohne Schlaf auskommen müssen, sinkt die Gehirnaktivität in der vorderen Kortex dramatisch ab", sagt Studienleiter William Killgore vom Walter Reed Army Insitute of Research. Unter Schlafentzug zeigten die Studienteilnehmer zudem leichte Veränderungen in Bezug auf ihre Einschätzung bestimmter Situationen. Besonders auffällig waren diese Änderungen bei jenen Personen, die zuvor in emotionalen Intelligenztests schlechter abgeschnitten hatten. Die Forscher vermuten nun, dass Personen mit geringerer emotionaler Kompetenz gegenüber den Folgen von Schlafentzug besonders anfällig sind.

... mehr zu:
»Schlaf »Schlafentzug »Schlafmangel

"Die Studie ist insofern bedeutsam, weil sie die Teilnehmer direkt mit moralischen Konfliktsituationen basiert", sagt Andrea Rodenbeck von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin im Gespräch mit pressetext. Emotionale Entscheidungen seien schließlich die schwierigsten Situationen, vor die Menschen gestellt werden könnten. Betroffen seien vor allem jene, die nicht genug schlafen und trotzdem verantwortungsvolle Entscheidungen treffen müssen. "Ihnen könnte es schwer fallen, in schwierigen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen."

Christoph Marty | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.journalsleep.org/
http://www.charite.de/dgsm/dgsm/

Weitere Berichte zu: Schlaf Schlafentzug Schlafmangel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten