Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internetunterstützte Seminare auf dem Vormarsch

14.02.2007
Ergebnisse einer Umfrage des VDI Wissensforum zu E-Learning

Internetunterstützte Seminare (E-Learning-Seminare) finden immer stärker Anklang. Diese These unterlegt eine Umfrage des VDI Wissensforum. 629 Kunden des Marktführers für berufliche Weiterbildung von technischen Fach- und Führungskräften beteiligten sich an der Umfrage, deren Auswertung jetzt vorliegt.

Wikis und Blogs sind längst bei den Ingenieuren angekommen. Ein Viertel der Umfrageteilnehmer hat bereits an einer internetunterstützten Weiterbildung teilgenommen. Erwartungsgemäß bestätigte die Umfrage die hohe, stetig wachsende Medienkompetenz der Kernzielgruppe.

Mit großer Deutlichkeit wird das Konzept der E-Learning-Seminare im VDI Wissensforum bestätigt (Kombination von Präsenzseminaren mit Online-Teilen). So halten:

- 95% der Befragten Übungsaufgaben für wichtig zur Lernstoffvertiefung,

- 93% der Befragten Selbsttests für wichtig als Lernerfolgskontrolle und

- 89% der Befragten wünschen sich ein fachliches Feedback vom Tutor bzw. Referent

Leider zeigte die Umfrage aber auch klare Defizite in der Lernkultur auf. So lernt die deutliche Mehrheit der Befragten lieber allein. Bestätigt wird dies durch die Art, wie sich im Regelfall Wissen angeeignet wird: Nach dem Seminarbesuch (81%) werden Fachbücher (80%) und Internetrecherche (73%) als wichtigste Wege genannt. Dass die beiden letztgenannten Wege sehr erfolgreich sind, darf bezweifelt werden. Denn diese didaktisch nicht aufbereiteten Medien erfordern eine hohe Selbstlernkompetenz, die meist nicht vorhanden ist.

83% der Befragten geben an, dass sie die Vorgabe eines konkreten Arbeits- bzw. Lernzeitplans für notwendig erachten. Zu denken bezüglich der Lernkultur gibt auch der Widerspruch, dass das Lernen in Gruppen als eher unwichtig angesehen (61%) wird, jedoch die Hälfte angeben, dass sie gerne bei Kollegen nachfragen, um sich Wissen anzueignen. Auch wird das Lernen an sich in den Unternehmen nur wenig unterstützt. So haben 60% überhaupt keine Regelung zum Lernen am Arbeitsplatz, ein Drittel der Befragten müssen außerhalb der Arbeitszeit lernen und nur 6% haben einen festen Arbeitszeitanteil als Lernzeit.

Das VDI Wissensforum baut sein E-Learning-Seminarangebot stetig aus. Zurzeit werden folgende Seminare angeboten:

International Writing (26.02.2007 - 04.05.2007)

Erfolgreiche Präsentationen gestalten (19.03.2007 - 11.06.2007)

Sachfotografie mit digitalen Kameras (23.4.2007 bis 1.7.2007)

Planspiel Projektmanagement (16.4.2007 - 16.7.2007)

Elektronisch Publizieren (02.04.2007 - 23.04.2007)

Weitere Informationen: VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14- 2 01, Telefax: -1 54

Mariola Piechotta-Kaiser | VDI
Weitere Informationen:
http:// www.vdi-elearning.de

Weitere Berichte zu: E-Learning-Seminare Internetunterstützte Lernkultur Seminar

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Tabakrauchen verkalkt Arterien stärker als reiner Cannabis-Konsum
11.04.2018 | Universität Bern

nachricht »Zweites Leben« für Smartphones und Tablets
16.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics