Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Funksignale etablieren sich - Studie macht den Markt für Anbieter RFID-basierter Lösungen transparent

31.01.2007
Die RFID-Technik ist bei Handel und Industrie in aller Munde. Der zunehmenden Unsicherheit um den Einsatz dieser Sender zur Identifikation von Gütern trägt der Arbeitskreis Consulting unter Leitung des Wirtschaftsinformatikers Prof. Dr. Georg Wilking an der Hochschule Niederrhein Rechnung: Im Rahmen einer Studie wurden geeignete Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in Deutschland umfassend erhoben und übersichtlich dargestellt.

Bereits vor gut zwei Jahren stellte das Bundesamt für Sicherheitstechnik in der Informationstechnik (BSI) fest, dass der zunehmende Wettbewerbsdruck den Einsatz von RFID-Systemen unterstützen wird. Die Potenziale dieser Technologie sind bestechend - beispielsweise in der Neuausrichtung logistischer Prozesse. "Problematisch bleibt aber vor allem der oftmals zu geringe Reifegrad der Technologie in bestimmten Anwendungsbereichen - wie etwa dem so genannten 'Item Level Tagging'", stellt Professor Wilking fest.

Mit diesem Begriff wird die Kennzeichnung einzelner Verpackungen mit Funkchips bezeichnet, welche Signale aussenden, anhand der die betreffende Verpackung berührungslos identifiziert werden kann. Aus Problemen dieser Art resultiert wiederum eine oftmals unsichere Bestimmung der Wirtschaftlichkeit: Projekte drohen zu scheitern.

Am Forschungsprojekt "Wireless Networks" der Hochschule Niederrhein geht man davon aus, dass kurz- und mittelfristig etwa ein Drittel aller RFID-bezogenen Projekte nicht zum gewünschten Erfolg führen wird. Laufende Projekte des Arbeitskreises Consulting der Hochschule bestätigen diese Einschätzung, die von anderen Organisationen sogar noch übertroffen wird. Manche Analysten prognostizieren, dass rund die Hälfte aller einschlägig ausgerichteten Vorhaben scheitern wird. "Damit liegt RFID in der Tradition innovativer IT-Projekte, welche trotz verbesserter Vorgehensmodelle regelmäßig Probleme bereiten", so Wirtschaftsinformatiker Wilking. Die Bedeutung von RFID als einer kommenden Basistechnologie ist dennoch hoch: Auf der Grundlage der drahtlosen, automatischen Identifikation werden bereits heute neue Prozesse entworfen und realisiert - beispielsweise in der Logistik, in der Warenrückverfolgung sowie in der Sicherung von Gütern und Einrichtungen.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung sei es erfreulich zu sehen, so Wilking, dass sich die Zahl von Anbietern auf hohem Niveau konsolidiere: Über zweihundert Lieferanten von Transpondern und Lesegeräten sowie Anbieter einschlägiger Peripherie und Dienstleistungen werden in der neuen Studie identifiziert und aufgeführt. Sie gibt damit interessierten Unternehmen einen ersten strukturierten Überblick über das Angebot auf dem deutschsprachigen Markt. Ergänzt werden sie durch notwendige Komponenten und typische Problembereiche von RFID-Projekten.

Die Studie kann bei der Arbeitsgruppe Consulting zum Preis von 29 Euro bezogen werden. Kontakt: www.wilking.info

Rudolf Haupt | idw
Weitere Informationen:
http://www.wilking.info
http://www.hs-niederrhein.de/

Weitere Berichte zu: Consulting Identifikation Wirtschaftsinformatiker

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie zu Bildungsangeboten für die Industrie 4.0 in Österreich
05.02.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Schildkrötengehirne sind komplexer als gedacht
05.02.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics