Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FAB Europe Central: Sechs Länder wollen Machbarkeitsstudie für funktionalen Luftraumblock durchführen

27.11.2006
Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, die Niederlande und die Schweiz haben beschlossen, eine Machbarkeitsstudie für einen gemeinsamen funktionalen Luftraumblock (FAB) im Herzen Europas durchzuführen.

Die Bildung von FABs ist eine der Forderungen, die die Europäische Kommission mit ihrer Initiative "Single European Sky" stellt. Hiernach sind die Staaten aufgerufen, ihre Lufträume nach den Erfordernissen des schnell wachsenden Flugverkehrsaufkommens zu gestalten, statt sich an Landesgrenzen zu orientieren.

Die Studie schließt sowohl den oberen als auch den unteren Luftraum der sechs Staaten ein und berücksichtigt die bereits laufenden Arbeiten im Hinblick auf die Machbarkeit eines FAB Benelux-Deutschland und die im Juli 2006 abgeschlossene Untersuchung zu einem französisch-schweizerischen FAB.

Das Projekt soll in enger Zusammenarbeiten zwischen den Staates, dem Militär, den Flugsicherungsorganisationen und Eurocontrol durchgeführt werden. Die Projektaufsicht liegt in den Händen der High Level Policy Group, in der alle Partner vertreten sind.

Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie für "FAB Europe Central" sollen Anfang 2008 vorliegen. Es wird untersucht, wie sich die enge Zusammenarbeit zwischen den Flugsicherungsorganisationen im Rahmen eines FAB auf die Verbesserung der Sicherheit, der Kapazität und der Wirtschaftlichkeit auswirken würde. Auch rechtliche und institutionelle Aspekte des gemeinsamen Luftraummanagements und die Beziehungen zu benachbarten Staaten und FABs werden betrachtet.

Diese gemeinsame Initiative ist ein wichtiger Beitrag zur Bildung eines einheitlichen europäischen Luftraums.

Anja Tomic | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.dfs.de

Weitere Berichte zu: Central FAB Luftraum Luftraumblock Machbarkeitsstudie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung