Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studie zur emotionale Kundenbindung im b-to-b

10.11.2006
Emotionen und Kontakte prägen Kundenbeziehungen im b-to-b erheblich mit / Wer nur auf Leistung setzt, kann seine Kunden nicht erfolgreich binden

Ob Business-Kunden treu und profitabel bleiben, hängt nur zum Teil von ihrer Zufriedenheit mit den gebotenen Leistungen ab. Weiche Faktoren regieren kräftig mit: Rund ein Drittel der Kundenbindung resultiert aus dem Image, das Anbieter und Lieferanten bei ihren Kunden haben. Das ergab eine aktuelle Studie der forum!

Marktforschung GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ). Dabei wurden die Kundenbeziehungen in neun b-to-b-Branchen unter die Lupe genommen, von Beratern bis zu Zeitarbeit.

Erfolgreich, kompetent, sympathisch, innovativ und zuverlässig sollen sie sein - so die Rangfolge der Kundenerwartungen an das Image ihrer Anbieter und Lieferanten, wenn man alle Branchen zusammen betrachtet. Immerhin: Kompetenz wird den meisten Auftragnehmern zugeschrieben. Defizite zeigen sich hingegen beim wahrgenommenen Erfolg, der Sympathie und vor allem bei der Innovativität. Doch ohne Pluspunkte beim Image entsteht keine emotionale Kundenbindung. Das zeigt sich auch in einem weiteren Befund: Nahezu jeder dritte Kunde (29 Prozent) eines Anbieters/Lieferanten ist mit dessen Leistungen sehr zufrieden, hat aber trotzdem nur eine niedrige emotionale Bindung. Das heißt: Beim nächstbesten Konkurrenzangebot ist er weg - und das, obwohl der Anbieter/Lieferant vermeintlich alles richtig macht. Wer allein in Leistung investiert, so die Studieninitiatoren, kann diese Kunden nicht dauerhaft halten.

... mehr zu:
»DGQ »Kundenbindung »Lieferant »Zeitarbeit

Anbieter und Lieferanten, die in Business-Geschäftsbeziehungen erfolgreich sein wollen, tun gut daran, ihre Marketingstrategie auf diese Gegebenheiten einzustellen. Neben den "harten Fakten" Qualität, Preis, Service usw. müssen die Markenführung und die Kommunikation stärker in den Blickpunkt rücken, so das Fazit der Studie. Auch bei der Kundengewinnung spielt der kommunikative Faktor eine erhebliche Rolle. Denn die Businesskunden werden vor allem durch persönliche Kontakte und Netzwerke auf neue Anbieter aufmerksam.

Die Studie "Der Emotionale Entscheider: Lieferantenauswahl, Kaufprozesse und Kundenbindung im Business-to-Business-Bereich" kann ab sofort unter www.exba.de bezogen werden. Die Studie untersucht insgesamt neun b-to-b-Branchen: Banken, Beratungen, Betriebsmittel, Logistik, Outsourcing im Rahmen des Kernprozesses, Rohstoffe, Software, Teile/Komponenten/Systeme, Zeitarbeit.

Die Studie "Der Emotionale Entscheider" ist eine Sonderstudie aus der ExBa-Forschung, einer Studieninitiative der forum! Marktforschung GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ).

Dr. Sabine Holicki | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.exba.de

Weitere Berichte zu: DGQ Kundenbindung Lieferant Zeitarbeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

nachricht Zukunftsstudie zum Autoland Saarland veröffentlicht
29.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten