Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TV ist wichtigstes Medium für Gewinnspiele

21.08.2006
Positive Imageeffekte für die Marke

Das Fernsehen ist das wichtigste Medium für Gewinnspiele. Drei von vier Gewinnspiel-Teilnehmern werden besonders im TV auf diese aufmerksam, so das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Studie im Auftrag von IP Deutschland. Andere wichtige Kanäle zur Verbreitung von Gewinnspielen sind Zeitschriften (59 Prozent) und Internet (55 Prozent). Etwas hinterher hinken Produktverpackungen, Teilnahmekarten im Handel und Ähnliches. Grundsätzlich rufen die Gewinnspiele bei der Bevölkerung sehr polarisierte Reaktionen hervor. Für die jeweiligen Marken bringen sie positive Imageeffekte mit sich.

In den vergangenen zwölf Monaten haben 36 Prozent der Befragten an einem Gewinnspiel teilgenommen. 15 Prozent gaben an, sich eine Teilnahme zumindest vorstellen zu können und fünf Prozent sagten, sie hätten schon häufig bzw. sehr häufig etwas gewonnen. 26 Prozent der Studienteilnehmer hatten jedoch selten oder sehr selten Glück. Das wichtigste Kriterium bei Gewinnspielen ist der Gewinn selbst. "Wertvolle Preise" und "etwas, das ich mir schon lange wünsche" wurden mit 59 Prozent als am meisten Ausschlag gebend bewertet. 58 Prozent ist es wichtig "schnell zu wissen, ob man gewonnen hat" und für 57 Prozent zählt der Spaß am Mitmachen.

Marken können sich mit Hilfe von Gewinnspielen sehr gut positionieren, besagt die Studie. Den Befragten fallen Produkte, die Gewinnspiele veranstalten oder unterstützen stärker auf als andere. Von 38 Prozent werden Marken in Zusammenhang mit Gewinnspielen als groß und bekannt wahrgenommen. Jeder Dritte bewertet Marken aus Gewinnspielen generell als auffälliger als andere. Das Image von Gewinnspielen selbst wurde im Zuge der Studie jedoch nicht abgefragt so Zarifa Schmitt, Pressereferentin von IP Deutschland, auf Nachfrage von pressetext. Die Hauptzielgruppen von Gewinnspielen und Ähnliches seien noch nicht ausgewertet, innerhalb der nächsten Wochen sollen jedoch detaillierte Ergebnisse veröffentlicht werden.

Claudia Zettel | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.ip-deutschland.de

Weitere Berichte zu: Gewinnspiel Imageeffekt Medium

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung