Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationalisierung der Venture Capital-Branche schreitet voran

26.07.2006
Die Venture Capital-Studie von Deloitte: Wachstumspotenzial des Venture Capital-Markts ist im Jahr 2006 ungebrochen

Der Venture Capital-Sektor wächst laut der Studie "2006 Global Venture Capital Survey" von Deloitte weiter und die Internationalisierung der Branche nimmt deutlich zu. Vor allem die Zusammenarbeit europäischer und internationaler Venture Capital-Unternehmen wird intensiver und führt zu wechselseitigen Abhängigkeiten. Für die Studie wurden im April und Mai diesen Jahres 505 Venture Capital-Unternehmen befragt. Davon kamen 279 aus Amerika, 140 aus Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (E-MEA) und 86 aus der Region Asien-Pazifik.

"Die Internationalisierung macht auch vor dem Venture Capital-Bereich nicht halt. Strategische Allianzen und Netzwerke werden von den Venture Capital-Unternehmen als zwingende Voraussetzung gesehen, den Herausforderungen der Globalisierung von Unternehmen und Märkten zu begegnen.", betont Steffen Säuberlich, Director Corporate Finance bei Deloitte. "Nur durch diese internationale Zusammenarbeit ist es möglich, die besten Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren und die Beteiligungsunternehmen im globalen Wettbewerb zu unterstützen."

Standort Deutschland im europäischen Mittelfeld

Laut Studie ist der Standort Deutschland im Vergleich zu anderen westeuropäischen Ländern voll wettbewerbsfähig und kann bei den politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen mit den Nachbarländern konkurrieren. Insbesondere bei der Beurteilung der Lohnnebenkosten, des regulatorischen Umfelds, der Umweltauflagen sowie der Steuerlast bewegt sich Deutschland im europäischen Mittelfeld. Kritisch werden allerdings die Bedingungen für Unternehmensgründungen gesehen - nur noch Kanada und Lateinamerika bieten hier laut den Befragten weit schlechtere Voraussetzungen.

Europa gewinnt an Attraktivität

Von den 119 europäischen Teilnehmern bestätigten 70 Prozent eine internationale Ausweitung ihres Investmentfokus innerhalb der nächsten fünf Jahre; bei 75 Prozent ist die Zielrichtung dabei Europa. Bei den Befragten aus Asien-Pazifik und den USA planen 12 Prozent bzw. 22 Prozent eine zunehmende Investitionstätigkeit in Europa.

Insgesamt liegt der Fokus aller Venture Capital-Unternehmen aufgrund des professionellen Deal Flows und der vorhandenen Portfolio- und Risikodiversifikation dabei immer noch auf Westeuropa. Osteuropa wird als zukünftiger Wachstumsmarkt wahrgenommen und Zentraleuropa gilt als Tor zu weiteren Märkten.

Asien und USA neben Europa Top-Ziel des europäischen Venture Capital 12 Prozent der europäischen Unternehmen wollen zukünftig in den USA investieren und 13 Prozent sehen aufgrund der günstigen Kostenstrukturen und der Wachstumsaussichten Asien-Pazifik als Zielregion. Allerdings hemmen vor allem in China noch einige Faktoren die Investitionen. Die am häufigsten aufgeführten Hindernisse sind: der mangelnde Urheberrechtsschutz (33 Prozent), der Reiseaufwand und -kosten (29 Prozent) und der Mangel an Markt-Know-how (26 Prozent).

Im Gegensatz dazu konnten für die USA neben einer ungünstigen Kostenstruktur keine weiteren Investitionshindernisse festgestellt werden.

Technologie-Unternehmen stehen weiter im Fokus

Laut der Studie sehen die europäischen Venture Capital-Unternehmen zwar den Energiesektor im zweiten Jahr in Folge als den wichtigsten Wachstumssektor der nächsten fünf Jahre. Aber auch der Technologiesektor bleibt weiterhin hochattraktiv für Venture Capital. Rund 60 Prozent der Venture Capital-Unternehmen sieht in der Software-Industrie, und über die Hälfte im Telekommunikationssektor enormes Investitionspotenzial. Die Halbleiterindustrie und den Medizintechnik-Sektor erachten immer noch 40 Prozent als interessant.

Die vollständige Studie finden Sie unter http://www.deloitte.com/dtt/research/0,1015,sid%253D1012%2526cid%253D 107887,00.html zum Download.

Über die Global Venture Capital-Studie 2006

Die "2006 Global Venture Capital Studie" wurde von Deloitte zusammen mit zahlreichen Venture Capital-Vereinigungen weltweit wie der National Venture Capital Association (NVCA) und der European Venture Capital Association (EVCA) initiiert. Hierfür wurden Venture Capital-Unternehmen in Amerika, Europa, im Mittleren Osten und Afrika (EMEA) sowie in Asien (APAC) befragt. Insgesamt nahmen im zweiten Quartal 2006 505 Unterneh-men mit Anlagevolumina von unter 100 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar an der Umfrage teil. Die Teilnehmer stammen dabei zu 55 Prozent aus Amerika, 24 Prozent aus Europa, 17 Prozent aus Asien und 4 Prozent aus dem Mittleren Osten. Von den US-Unternehmen waren 89 Prozent Venture Capital-Unternehmen, 7 Prozent Beteiligungsunternehmen und 4 Prozent Buy-out-Unternehmen an der Umfrage beteiligt. Im Rest der Welt lag die Verteilung bei 69 Prozent Venture Capital, 25 Prozent Beteiligungsunternehmen und 6 Prozent Buy-out-Unternehmen.

Deloitte Deutschland

Deloitte ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland. Das breite Leistungsspektrum umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance-Beratung. Mit 3.400 Mitarbeitern in 17 Niederlassungen betreut Deloitte seit fast 100 Jahren Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Größe aus allen Wirtschaftszweigen. Über den Verbund Deloitte Touche Tohmatsu ist Deloitte mit 135.000 Mitarbeitern in nahezu 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu, einen Verein schweizerischen Rechts, dessen Mitgliedsunternehmen einschließlich der mit diesen verbundenen Gesellschaften. Als Verein schweizerischen Rechts haften weder Deloitte Touche Tohmatsu als Verein noch dessen Mitgliedsunternehmen für das Handeln oder Unterlassen des/der jeweils anderen. Jedes Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig, auch wenn es unter dem Namen "Deloitte", "Deloitte & Touche", "Deloitte Touche Tohmatsu" oder einem damit verbundenen Namen auftritt. Leistungen werden jeweils durch die einzelnen Mitgliedsunternehmen, nicht jedoch durch den Verein Deloitte Touche Tohmatsu erbracht. Copyright © 2006 Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.

Isabel Milojevic | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.deloitte.de

Weitere Berichte zu: Capital Capital-Unternehmen Mitgliedsunternehmen Venture

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Massenverlust des Antarktischen Eisschilds hat sich beschleunigt
14.06.2018 | Technische Universität Dresden

nachricht Teure Flops: Nur 5% der Innovationsideen werden erfolgreich
12.06.2018 | Institut für angewandte Innovationsforschung e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics