Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Sichtweisen auf die Beschaffung

15.05.2006


TU-Wissenschaftler starten Studie über Einkauf und Logistik bei der Beschaffung aus Emerging Markets



Global Sourcing, d. h. weltweite Beschaffung, ist für viele Unternehmen ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Dies wird besonders gestützt durch die aufstrebenden Märkte in Osteuropa und Asien, im besonderen China, den sog. Emerging Markets. Der Prozess der Beschaffung aus Emerging Markets ist jedoch mit einer Vielzahl von Risiken behaftet. Denn Probleme in der Kommunikation oder bei der technischen Abwicklung eines Auftrags, aber auch Mentalitätsunterschiede können den Geschäftsprozess erschweren.

... mehr zu:
»Beschaffung »Emerging »Logistik »Market


Der Bereich Logistik an der Technischen Universität Berlin unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Straube führt aktuell eine Studie zum Thema International Procurement in Emerging Markets durch. Die Studie entsteht im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) und thematisiert das Zusammenspiel von Einkauf und Logistik bei der Beschaffung aus Emerging Markets (Osteuropa und Asien).

Befragt werden Einkaufs- und Logistikmanager verschiedener Branchen u. a. zu den Themen Lieferantenmanagement und Kooperationsmechanismen mit Partnern aus Emerging Markets, sowie die Einbindung von Logistikdienstleistern in den Sourcing-Prozess etc.

Die Studie hat zum Ziel die Transparenz im Beschaffungsprozess zu erhöhen. Dabei geht es um folgende Fragen:

Welche Faktoren entscheiden über den Erfolg der Beschaffung aus Emerging Markets?
Welche Kooperationsstrategien gewährleisten optimale Einbindung von Lieferanten?
Wo liegen die größten Verbesserungspotentiale im Auswahl und Management von Lieferanten?
Welche Effekte lassen sich durch die Einbindung externer Dienstleister erzielen?

Aus den Ergebnissen sollen Handlungsempfehlungen abgeleitet werden und Erfolgsstrategien für die Beschaffung in Emerging Markets entstehen.

Unternehmen, die an der Befragung teilnehmen möchten oder mehr Informationen benötigen, wenden sich an Dipl.-Ing. Thomas Beckmann (Tel.: 030-314 26007). Die Teilnahmeunterlagen sind unter www.logistik.tu-berlin.de/sourcing zu finden. Teilnehmer der Untersuchung bekommen die Ergebnisse der Studie kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Es wäre nett, wenn Sie in Ihrem Medium auf die Befragung hinweisen würden.

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern: Prof. Dr.-Ing. Frank Straube und Dipl.-Ing. Thomas Beckmann, Institut für Technologie und Management der TU Berlin, Tel.: 030/ 314-26007, E-Mail: beckmann@logistik.tu-berlin.de, www.logistik.tu-berlin.de/sourcing

Ramona Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-berlin.de/
http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2006/pi115.htm
http://www.logistik.tu-berlin.de/sourcing

Weitere Berichte zu: Beschaffung Emerging Logistik Market

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Tabakrauchen verkalkt Arterien stärker als reiner Cannabis-Konsum
11.04.2018 | Universität Bern

nachricht »Zweites Leben« für Smartphones und Tablets
16.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics