Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Diabetes wird vielfach nicht erkannt

12.12.2005


Gezielte Tests sollen Abhilfe schaffen



Der gezielte Einsatz von Tests zur Erkennung von Diabeteserkrankungen bei Erwachsenen könnte jährlich Zehntausende unerkannter Fälle aufdecken. Eine Studie des St Mary’s Hospital ergab, dass fast drei Prozent der untersuchten Patienten über 40 Jahren an Typ-2-Diabetes litten. Die Mediziner schätzten, dass mit diesem Verfahren bei Patienten, die nichts von ihrer Krankheit wissen, jährlich allein in diesem Krankenhaus rund 500 Fälle von Diabetes diagnostiziert werden könnten. Die Ergebnisse der Studie wurden in dem Fachmagazin Diabetic Medicine veröffentlicht.

... mehr zu:
»Diabetes »Typ-2-Diabetes


500 Patienten über 40 Jahren, die in der Notfallstation des Krankenhauses aufgenommen wurden, wählten die Wissenschafter nach dem Zufallsprinzip für die Teilnahme an der Studie aus. Alle füllten einen Fragebogen zur Ermittlung möglicher Risikofaktoren aus. Bei 73 Personen wurde Diabetes bereits diagnostiziert. Bei 13 Teilnehmern, das entspricht 2,6 Prozent, wurde eine bisher unbekannte Erkrankung diagnostiziert. Die Untersuchungen ergaben zusätzlich, dass 4,6 Prozent der Patienten über erhöhte Blutzuckerwerte verfügten, die sie einem gesteigerten Diabetesrisiko aussetzten. Der Wissenschafter Peter George erklärte, dass die Diagnose von bisher unbekannten Erkrankungen derzeit zu den großen Gesundheitsthemen gehöre.

Die BBC geht davon aus, dass derzeit rund eine Million Menschen in Großbritannien nicht weiß, dass sie an Diabetes leidet. Bei Typ-2-Diabetes kann es bis zu zwölf Jahren dauern, bis eine entsprechende Diagnose gestellt wird. Zu diesem Zeitpunkt leidet bereits die Hälfte der Betroffenen unter charakteristischen Komplikationen. Zu den am stärksten gefährdeten Gruppen gehören Weiße über 40 Jahren, Schwarze und Angehöriger ethnischer Minderheiten über 25 Jahren, die übergewichtig sind oder in deren Familien bereits Erkrankungen aufgetreten sind.

Michaela Monschein | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.st-marys.nhs.uk
http://www.blackwellpublishing.com/journal.asp?ref=0742-3071

Weitere Berichte zu: Diabetes Typ-2-Diabetes

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung

19.01.2017 | Förderungen Preise

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie