Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Textil-Discounter ziehen weniger Kunden an als etablierte Häuser Bekanntheitsgrad hält mit starker Expansion nicht Schritt

13.09.2005


Textil-Discounter expandieren in Deutschland stark, sind aber immer noch deutlich weniger bekannt als die etablierten Bekleidungshäuser, Modeketten oder Versandhäuser. Selbst die bekanntesten Billigläden unter den reinen Textildiscountern, KiK und Takko, kommen nur auf einen Bekanntheitsgrad von 52 bzw. 51 Prozent. Zudem bezeichnet die Hälfte der Befragten Textil-Discounter als "nicht erreichbar", obwohl diese im Vergleich zu den etablierten Wettbewerbern meist über ein Vielfaches an Standorten verfügen. Das hat eine Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG in mehr als 1.000 Haushalten ergeben.

... mehr zu:
»C&A »Expansion »H&M »KiK »Textil-Discounter

Johannes Siemes, Leiter des Segments Consumer Markets bei KPMG: "Dass Textil-Discounter im wahrsten Sinne des Wortes noch nicht so anziehend wirken, liegt vor allem am traditionellen Einkaufsverhalten. Die Kunden fahren aus Gewohnheit zum Bekleidungskauf in die Innenstädte, in denen hauptsächlich die bekannten Läden und Warenhäuser vertreten sind. Die von den Billigläden häufig gewählten Standorte in den Vororten und den Einkaufszentren werden oft noch nicht wahrgenommen. Doch das Kaufverhalten ändert sich zunehmend."

C&A, die Warenhäuser sowie H&M am bekanntesten


Am bekanntesten sind den Kunden C&A, KarstadtQuelle, Kaufhof sowie H&M, die Bekanntheitswerte zwischen 96 und 90 Prozent verzeichnen. Diese Textilhändler werden auch als am besten erreichbar bezeichnet. Der erste reine Textildiscounter KiK folgt erst auf Rang zwölf. Fast alle Befragten (92 Prozent) geben an, in einem Modehaus von C&A einkaufen zu können, aber nur jeder zweite bezeichnet ein Geschäft von KiK als "erreichbar" - dabei verfügt der Textildiscounter über sechsmal mehr Filialen als C&A.

Discounter: starke Expansion und Umsatzplus

Zwar erreicht die Expansion der Discounter unter dem Gesichtspunkt der Erreichbarkeit noch nicht die gewünschte Wirkung, doch ist ein Ende des Wachstums noch längst nicht erreicht. Discounter bilden einen immer wichtigeren Bestandteil des Textilhandels. Vor allem KiK konnte die Anzahl seiner Filialen in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifachen. Mittelfristiges Ziel ist eine weitere Verdopplung der Outlets auf 3.000. Auch Takko beabsichtigt, jährlich 100 weitere Verkaufsstellen zu eröffnen, die sich bevorzugt in 1a-Lagen in Städten mit einer Größe ab 40.000 Einwohnern befinden sollen. Es ist nicht zu übersehen, dass sich die Präferenzen im deutschen Bekleidungshandel verschieben. Kleidung soll zwar auch weiterhin modisch sein, doch hat der Preis einen höheren Stellenwert eingenommen. Herrenausstatter und Boutiquen werden gemieden. Das zeigt die Umsatzentwicklung. Es sind Discounter wie Takko und KiK, Monolabelstores wie Esprit und die so genannten Vertikalen wie H&M, die hier Zuwächse zu verzeichnen haben, im Gegensatz zu den "Großen" wie C&A, KarstadtQuelle oder P&C.

Johannes Siemes: "Die Aufweichung strenger Modekonventionen ermöglicht der Modeindustrie zwar neue Spielarten, doch stellt sie auch eine Hauptursache für die Probleme im Fashion-Bereich dar. Wenn Jeans und ein einfaches Jackett den hochwertigen Anzug ersetzen und eine Krawatte nicht mehr benötigt wird, fällt der Umsatz entsprechend geringer aus. Der Takko-Kunde geht heutzutage überdurchschnittlich oft auch zu C&A und H&M und ist durchaus auch bei Peek & Cloppenburg zu finden. Er trägt eben das 2 Euro-T-Shirt unter dem 50 Euro-Markenhemd."

Kaufverhalten wird flexibler

Darüber hinaus macht die Umfrage deutlich, dass die Kunden ihr Kaufverhalten zunehmend flexibler gestalten. Das Einkaufsverhalten der deutschen Verbraucher ist schwieriger zu prognostizieren denn je. Immer häufiger werden die Bestandteile des Outfits aus mehreren Quellen zusammengestellt, wobei die Wege der Kunden zunehmend in Outlets von H&M, Zara und Orsay führen. Johannes Siemes: "Diese Systemfilialisten verstehen es, ein ganzheitliches Einkaufserlebnis, bestehend aus sich ständig erneuernden modischen Sortimenten, Bequemlichkeit und einer ausgefeilten Produktpräsentation zu vermitteln. Der Kunde ergänzt das vom Systemfilialisten erworbene Outfit dann häufig mit einzelnen Stücken namhafter Hersteller."

Thomas Blees
Stellv. Leiter Unternehmenskommunikation
KPMG, Taubenstraße 44-45, D-10117 Berlin
Tel 49 (30) 2068-1408
Mobil 49 (174) 338 32 39
Fax 49 (30) 2068-51408

Thomas Blees | KPMG
Weitere Informationen:
http://www.kpmg.com

Weitere Berichte zu: C&A Expansion H&M KiK Textil-Discounter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie