Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Österreichische Werbung setzt auf männliche Sportstars

13.09.2005


Eine vom Marktforschungsinstitut InterConnection Consulting Group durchgeführte Studie weist österreichische Sportstars als bedeutendste Zugpferde für den inländischen Werbemarkt aus. Der aktuellen Studie zufolge besitzt Hermann Maier in Österreich mit 3,2 Mio. Euro den größten Werbewert, gefolgt von Armin Assinger (1,8 Mio. Euro) und Markus Rogan (517.000 Euro).



"Der österreichische Werbemarkt lukriert prominente Werbeträger derzeit beinahe ausschließlich aus dem Sportbereich", so Michaele Mayer, Leiterin der Auftragsmarktforschung des Unternehmens im Gespräch mit pressetext. Eindeutiges Phänomen bleibe Hermann Maier, der von zwei Dritteln der Befragten spontan als prominent eingestuft werde und durchwegs gute Sympathie- und Glaubwürdigkeitswerte in allen Altersgruppen beider Geschlechter erreiche.



Manfred Berger, Geschäftsführer der Handelsmarketingagentur FCB Retail führt die Dominanz der heimischen Sportler in der Werbebranche im Interview mit pressetext darauf zurück, dass jene "die einzigen österreichischen Prominenten mit Weltgeltung sind und daher für das Publikum einen besonderen Stellenwert besitzen." Unabhängig davon sei aber auch in Österreich der allgemeine Trend spürbar, dass der Einsatz von Prominenten in der Werbung stark zunehme. Berger sieht die veröffentlichte Studie dahingehend als wichtiges zukünftiges Tool, um Unternehmen die Wahl des richtigen Werbeträgers zu erleichtern.

"Bisher wurden die Ermittlung von Sympathie- und Werbewerten einzelner Prominenter von den jeweiligen Unternehmen punktuell und projektbezogen in Auftrag gegeben. Das von uns entwickelte IC Promi Tracking soll ab sofort quartalsmäßig zum Einsatz kommen und als Multi-Client-Tool dafür sorgen, dass das Risiko von Fehlbesetzungen und Fehlinvestitionen für Unternehmen minimiert werden könne", so Mayer gegen über pressetext, die neben den offensichtlichen Vorteilen auch auf die Probleme der Prominentenwerbung hinweist. Zu viele Werbeverträge des eingesetzten Werbeträgers erwiesen sich in der erfolgreichen Positionierung einer Marke ebenso als Hindernis wie das Fehlen gewisser Imagekomponenten, die für die angestrebte Kampagne unumgänglich seien.

"Die Zugkraft des Prominenten misst das IC-Market Tracking anhand des Werbekraftindikators, der auch Basis für die Berechnung des Werbewerts ist und sich aus der Kombination der Faktoren Sympathie, Individualität, Bekanntheit und Glaubwürdigkeit berechnet." Schneide ein Prominenter in einem dieser Bereiche sehr schlecht ab, würde sich dies automatisch auch schlecht auf die Werbekraft auswirken, so Mayer abschließend.

Martin Stepanek | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.interconnectionconsulting.com
http://www.fcb.at

Weitere Berichte zu: Sportstar Werbemarkt Werbeträger Werbewert

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung