Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschungsprojekt: Kindersterblichkeit und Gesundheitsversorgung in Südasien

27.07.2005


Die wirtschaftlichen Faktoren für geschlechtsspezifische Unterschiede in Kindersterblichkeit und Gesundheitsversorgung in Südasien sind Thema eines neuen Forschungsprojekts, das Wissenschaftler der Universität Göttingen durchführen. Projektleiter Prof. Stephan Klasen, Ph.D., vom Volkswirtschaftlichen Seminar wird darin mit ökometrischen Methoden national repräsentative Daten analysieren, die für die vergangenen 15 Jahre für Indien, Pakistan, Bangladesch, Nepal und Sri Lanka erhoben wurden. An der Studie beteiligt sich Dr. Abay Asfaw vom International Food Policy Research Institute in Washington (USA). Mit insgesamt 160.000 Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) das zweijährige Projekt. Die Förderung beinhaltet die Finanzierung von Mitarbeiterstellen sowie Sach- und Reisemittel.



"In Südasien weisen Mädchen deutlich höhere Sterblichkeitsraten als Jungen auf", sagt Prof. Klasen. Dieses Phänomen und seine Ursachen wurden bisher jedoch nur anhand von kleinen Fallstudien mit einfachen Methoden der Statistik untersucht. "Ziel des Forschungsprojektes ist, die ökonomischen Determinanten der geschlechtsspezifischen Unterschiede unter wirtschaftstheoretischen Aspekten und mit Hilfe neuester statistischer Verfahren zu analysieren", so der Wissenschaftler. Grundlage der Studie werden zudem zwei große Mikrodatensätze zu Indien sein. "Ein Hauptaugenmerk wird darauf liegen, das Nachfrageverhalten nach Gesundheitsdienstleistungen von Haushalten zu untersuchen, wobei die räumliche und zeitliche Dimension besondere Beachtung finden wird", erläutert Prof. Klasen.



Der Lehrstuhl von Prof. Klasen umfasst die Fachrichtungen Volkswirtschaftstheorie sowie Entwicklungsökonomik und Internationale Wirtschaft. Zu den Forschungsschwerpunkten des Wissenschaftlers gehören unter anderem die Messung von Armut und Ungleichheit, Ursachen und Konsequenzen von geschlechtsspezifischer Ungleichheit in Entwicklungsländern und Determinanten der Arbeitslosigkeit sowie ökonomische Faktoren der Unterernährung und Kindersterblichkeit. Stephan Klasen promovierte 1994 bei dem indischen Nobelpreisträger Prof. Dr. Amartya Sen an der Harvard University (USA).

Marietta Fuhrmann-Koch | idw
Weitere Informationen:
http://www.vwl.wiso.uni-goettingen.de/klasen.html

Weitere Berichte zu: Determinant Gesundheitsversorgung Kindersterblichkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Proteine Zellmembranen verformen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie