Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interaktive Online-Werbeformen fördern Markenbewusstsein

31.07.2001


Messaging Plus Units steigern Markenerkennung um 55 Prozent / Unabhängige Studie belegt positive Wirkung von Rich-Media-Werbemitteln auf Kaufbereitschaft

Eine aktuelle Marktforschungs-Studie zeigt, dass sich die interaktiven Möglichkeiten neuer Werbeformen im Internet positiv auf das Markenimage auswirken, die Markenerinnerung verstärken und die Kaufbereitschaft erhöhen.

Dies sind die Ergebnisse einer repräsentativen Studie, die von Millward Brown IntelliQuest (MBI) durchgeführt und von CNET Networks (in Deutschland: ZDNet.de) vorgestellt wurde. Sie untersuchte die Effektivität neuer interaktiver Werbemittel, der so genannten Messaging Plus Units (MPU), und kam dabei zu positiven Resultaten: MPUs erzeugen nicht nur eine starke Awareness, sondern verbessern gleichzeitig die gestützte und ungestütze Markenerinnerung. Messaging Plus Units sind dadurch auch ein effektives Mittel, um in den Relevant Set für Kaufentscheidungen der Nutzer zu gelangen, und zwar bereits nach dem ersten Sichtkontakt.

Die Studie wurde anhand einer Stichprobe von 1.348 Nutzern der CNET-News (www.news.com) durchgeführt. Innerhalb des globalen Website-Netzwerks von CNET Networks sind die News der erste Bereich, in dem MPU-Motive angeboten werden - bei ZDNet Deutschland sind sie beispielsweise unter http://news.zdnet.de zu sehen. Die CNET- und ZDNet-News richten sich an ein gut ausgebildetes Publikum aus IT-Entscheidern und fortgeschrittenen Privatanwendern.

Im Rahmen der Untersuchung erinnerten sich 42 Prozent der Befragten nach nur einmaligem Werbemittelkontakt daran, die MPU-Anzeige gesehen zu haben. Die Markenerinnerung stieg um 30 Prozent gegenüber einer Kontrollgruppe ohne MPU-Sichtkontakt. Die ungestützte Markenerinnerung lag sogar um über 55 Prozent höher als in der Kontrollgruppe.

Auch beim Kaufvorentscheid spielen Messaging Plus Units (vom Internet Advertising Bureau als "Large Rectangle Interactive Messaging Unit", IMU, standarisiert) eine wichtige Rolle: Das wirkungsvollste getestete MPU-Motiv erhöhte die Kaufwahrscheinlichkeit für die beworbene Marke um 27 Prozent. Bei diesem neuen Werbemittel reicht demnach bereits ein einzelner Sichtkontakt, um ein Produkt beziehungsweise eine Marke auf ein höheres Niveau im Kaufentscheidungs-Prozess anzuheben.

Über ZDNet Deutschland:

ZDNet ist Teil von CNET Networks Inc., dem globalen Anbieter für technologie- und handelsbezogene Informationen, Daten und Dienstleistungen. Mit den Websites www.zdnet.de, www.zdnet.com und www.cnet.com betreibt CNET den bei Privatanwendern reichweitenstärksten Verbund von Technologie-Angeboten in Deutschland (MMXI 06/2001).

Als eine der Top-10-Internetfirmen mit Websites in 22 Ländern und mit Inhalten in 18 Sprachen verbindet CNET Networks Käufer, Verkäufer und Lieferanten über die gesamte IT-Wertschöpfungskette hinweg. Als Mittel dazu dienen die mehrfach ausgezeichneten Inhalte, die via Web, TV, Radio und Print verbreitet und auch an drahtlose Geräte gesendet werden. Das Markenportfolio umfasst unter anderem CNET.com, ZDNet.com, mySimon, News.com, TV.com, SmartPlanet.com, das Magazin "Computer Shopper" sowie CNET Radio, und darüber hinaus die CNET Channel Services einschließlich CNET Data Services, CNET Media Services und Channel Online. Die Firmenphilosophie ist es, Privatpersonen und Firmen das Potential moderner Technologie zu erschließen und ihnen zu helfen, besser fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

MaryAnn Phillips | ots

Weitere Berichte zu: CNET Markenerinnerung Messaging Network Unit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Neue Studie „Education first! Bildung entscheidet über die Zukunft Sahel-Afrikas“
29.11.2017 | Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung

nachricht Zukunftsstudie zum Autoland Saarland veröffentlicht
29.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Papstar entscheidet sich für tisoware

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

Natürliches Radongas – zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

08.12.2017 | Unternehmensmeldung

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

08.12.2017 | Biowissenschaften Chemie