Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Trotz rauer Zeiten halten Unternehmen an E-Business fest

11.07.2001


Zweifel an Wirtschaftlichkeit und Integrationsprobleme sind Hürden

Ungeachtet der gedämpften Stimmung im IT-Markt setzen Unternehmen weiter auf E-Business: Für 59 Prozent hat das Thema höchste Priorität. So lautet das Ergebnis der aktuellen Studie "E-Business in Deutschland 2001 - Eine Bestandsaufnahme". Die Fachzeitschrift COMPUTERWOCHE befragte in Zusammenarbeit mit den Marktanalysten von Pierre Audoin Conseil (PAC) 240 deutsche Firmen via Internet nach der Bedeutung von E-Business für ihr Geschäft. Insbesondere Internet-Sales, Unternehmensportale und Wissens-Management via World Wide Web und Intranet stehen dabei hoch im Kurs. 31 Prozent der Teilnehmer räumen E-Business einen "normalen" Stellenwert ein, für nur 10 Prozent ist das Thema derzeit "eher unwichtig".

Als Hürde für die Einführung des E-Business erweisen sich für zahlreiche Befragte Zweifel an der Wirtschaftlichkeit. Allerdings wird diese Skepsis abgelegt, sobald konkrete Erfahrungen mit E-Business-Projekten vorliegen: So registrieren rund 77 Prozent der Unternehmen, die ein E-Sales- oder Customer-Relationship-Management(CRM)-Projekt realisiert haben, - was auf ein Viertel der Befragten zutrifft -, ein deutliches Umsatzplus. Auch drei Viertel der E-Procurement-Projekte, die von16 Prozent der Teilnehmer abgeschlossen wurden, erreichten eine Kostensenkung im Einkauf.

Ein weiteres Hindernis für die Etablierung von E-Business in Unternehmen sind nach Auffassung der Befragten derzeit noch Integrationsprobleme: Projekte, die engagierte Vertriebs- und Marketing-Leiter aufsetzten, müssen nun in die Unternehmensbereiche integriert werden. Die oft teueren Lösungen für eine interne und externe Verzahnung von Prozessen und Anwendungen werden jedoch von vielen Verantwortlichen noch nicht genutzt. "Integrationssoftware sieht man nicht. Und für etwas, das man nicht sieht, gibt man auch nur ungern Geld aus", lautet die Begründung.

Allerdings sind die Zeiten vorbei, in denen Vertrieb und Marketing ihre E-Shop- und Website-Projekte selbst in die Hand nahmen: Heute gibt bei 64 Prozent der Unternehmen die Unternehmensleitung oder eine eigens für E-Business eingerichtete Stabsstelle den Anstoß für E-Projekte. 50 Prozent der Vorhaben initiiert mittlerweile die IT-Abteilung.

Nur rund sechs Prozent der an der Studie teilnehmenden Firmen haben bisher überhaupt kein E-Business-Projekt gestartet. Alle Teilnehmer haben im Schnitt 3,9 Vorhaben realisiert. Banken, die E-Business-Aktivitäten mit 86 Prozent von allen Branchen die "höchste Priorität" einräumten, haben mit 5,7 Prozent Projekten im Mittel die Nase vorn, gefolgt von Versicherungen (5,5) und Industriebetrieben (4,7).

Bernd Seidel | ots

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie