Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Markt für Logistik-Auslagerung geteilt / Markt in Europa und Nordamerika schrumpft, Asien auf Wachstumskurs

08.11.2004


Unternehmen in Europa und Nordamerika geben erstmals seit 2002 wieder weniger Mittel für die Fremdvergabe von Logistikdienstleistungen aus. Lagen die Werte in Westeuropa vergangenes Jahr noch bei 65 Prozent, gehen 2004 nur noch 61 Prozent der Logistikbudgets an Dienstleister. Das gleiche in Nordamerika. Hier ging der Anteil von 49 (2003) auf 44 Prozent (2004) zurück. Anders sieht es in Asien aus. Hier stiegen die Werte von 50 auf 63 Prozent an. Erstmalig wurde auch der lateinamerikanische Markt in die Untersuchung aufgenommen. In Südamerika wenden die Unternehmen 49 Prozent ihrer Logistikkosten für Drittfirmen auf. Für die Jahre bis 2009 wird trotz des aktuellen Rückgangs in Europa und Nordamerika wieder ein weiteres Wachstum prognostiziert. So planen europäische Unternehmen einen Anteil von 68 Prozent ihrer Logistikausgaben an Drittfirmen zu vergeben. Der Anteil in Nordamerika wird hier bei 49 Prozent und in Lateinamerika bei 54 Prozent liegen. Asiatische Unternehmen gehen sogar von einem 76-prozentigen Outsourcing-Anteil aus.

... mehr zu:
»Dienstleistung »Drittfirma »RFID »Supply

Die den Ergebnissen zugrunde liegende ,3PL’ Studie wurde zum insgesamt neunten Mal von der Management- und IT-Beratung Capgemini gemeinsam mit dem Georgia Institute of Technology und FedEx Supply Chain Services durchgeführt und spiegelt die Antworten von rund 650 Logistikexperten aus Europa (Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Italien, Schweden, der Schweiz und Dänemark und UK), Asien (China, Hongkong, Japan, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand und Taiwan), den USA, Kanada, und Südamerika (Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Guatemala, Nicaragua, Panama, Peru und Venezuela) wider. Mehr als drei Viertel der Logistik- und Supply-Chain-Entscheider nutzen 3PL Dienstleistungen und mehr als 80 Prozent bezeichnen die Partnerschaft mit ihrem Dienstleister als erfolgreich.

Logistikoptimierung durch RFID ist kommendes Thema


"Die vorliegende Studie zeigt das Interesse der Unternehmen, dauerhaft mit ihren Logistikpartnern zusammenzuarbeiten und auf das Outsourcing von Transport und Logistik zu setzen." sagt Udo Lackner, Vice President Supply Chain Management bei Capgemini in Zentraleuropa. "Die Untersuchung zeigt aber auch, in welchen Bereichen die Zusammenarbeit verbessert werden kann. Ein langfristiger Erfolg erfordert effektivere Logistik- und Supply Chain-Lösungen inklusive Pilotprogramme für die nächste Generation von RFID Technologie."

RFID steht bei den 3PL Kunden ganz oben auf der Prioritätenliste. So nannten 61 Prozent der westeuropäischen Unternehmen, die ihre logistischen Abläufe an einen Dienstleister vergeben, diese Technologie die wichtigste Herausforderung für die Zukunft. 59 Prozent der asiatischen Unternehmen und 53 Prozent der nordamerikanischen waren der gleichen Meinung. In Lateinamerika sehen 48 Prozent der Unternehmen RFID als wichtigste Technologie für die Zukunft.

Thomas Becker | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.capgemini.com

Weitere Berichte zu: Dienstleistung Drittfirma RFID Supply

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Tabakrauchen verkalkt Arterien stärker als reiner Cannabis-Konsum
11.04.2018 | Universität Bern

nachricht »Zweites Leben« für Smartphones und Tablets
16.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Technologien aus der Zukunft und wie das Fraunhofer INT diese identifiziert

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze

23.04.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics