Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studie zu IT-Services in Deutschland

23.09.2004


Fraunhofer IAO und Fraunhofer IPK untersuchen in der aktuell erschienenen Studie "IT-Services - Neue Wege zur professionellen Dienstleistungsentwicklung" den Status Quo hinsichtlich der Entwicklung von IT-Services. Dabei zeigen sie Potenziale und Defizite auf, die von großer Bedeutung sind.


Innovative IT-Services sind die Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen vieler Branchen und spielen eine Schlüsselrolle für die strukturellen Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Unter dem Titel "IT-Services - Neue Wege zur professionellen Dienstleistungsentwicklung" veröffentlicht Fraunhofer IAO gemeinsam mit dem Fraunhofer IPK eine neue Publikation.

Im Rahmen der Studie wurde die Entwicklung von Dienstleistungen bei über 160 deutschen Unternehmen der IT-Service-Branche untersucht. Auf über 100 Seiten findet der Leser Informationen mit zahlreichen Abbildungen, wie aktuelle Vorgehensweisen und die Organisation bei der Dienstleistungsentwicklung beschaffen sind, welche Methoden und Instrumente eingesetzt werden und wo Problemfelder und Handlungsbedarf für die Zukunft liegen.


Die Ergebnisse der ersten Studie zum IT-Service-Engineering in Deutschland weisen auf Ursachen gescheiterter Markteinführungen oder mangelnder Qualität von IT-Services hin. Ergänzend zu der gegenwärtigen Kostenfokussierung wird im Rahmen der Publikation aufgezeigt, an welchen Stellen die Potenziale zur nachhaltigen Verbesserung der Marktchancen liegen. Die Studie zeigt dabei nicht nur die aktuellen Defizite der Anbieter von IT-Services auf. Mit der Veröffentlichung wird vielmehr ein Beitrag zur Definition des Forschungsbedarfs geleistet, um die komplexe Welt der IT-Services verstehen zu können.

Die Publikation "IT-Services - Neue Wege zur professionellen Dienstleistungsentwicklung" (ISBN 3-8167-6573-4), die für Wissenschaftler wie für Praktiker gleichermaßen von Interesse ist, kann zum Preis von 120 Euro direkt im Fraunhofer IAO-Shop im Internet über unten stehenden Link bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Christian van Husen
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-51 41, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-21 92
E-Mail: Christian.vanHusen@iao.fraunhofer.de

Tanja Vartanian M. A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.iao.fhg.de/d/shop
http://www.dienstleistung.iao.fhg.de

Weitere Berichte zu: Dienstleistungsentwicklung IPK IT-Service Potenzial

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung