Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Kliniken wollen durch IT-Investitionen Kosten senken

21.09.2004


Deutsche Krankenhäuser rüsten auf. Zwei von fünf Klinikmanagern wollen im nächsten Jahr stark in ihre IT investieren. Fast die Hälfte der Entscheider plant zudem, einen großen Teil der Budgets für das Finanzcontrolling zu verwenden. Demgegenüber gerät die medizinische Versorgung ins Hintertreffen. Lediglich jeder dritte Manager will die Ausgaben für die ambulante Behandlung bis 2006 aufstocken – bei der stationären Versorgung ist es sogar nur jeder zehnte. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Krankenhaus Trend“, die im Auftrag von Mummert Consulting in Kooperation mit der Fachzeitschrift „KlinikManagement Aktuell“ und mit Unterstützung des Spezialisten für Umfrage- und Beschwerdemanagementsoftware Inworks durchgeführt wurde.



Der Kostendruck auf die Kliniken nimmt zu: In den nächsten zehn Jahren werden mehr als 15 Prozent der Hospitäler ihre Pforten schließen müssen. Effizientes Finanzcontrolling sowie der EDV-gestützte Einkauf stehen ganz oben auf der Prioritätenliste der Entscheider. Es geht darum, die Ertragslage zu verbessern, und die Manager sind optimistisch: Fast die Hälfte der Entscheider ist davon überzeugt, dass sich auch klinische Behandlungsprozesse standardisieren und somit Kosten sparen lassen.



Vor allem die Manager der öffentlichen Krankenhäuser geraten zunehmend unter Druck, wirtschaftlicher zu arbeiten. Doch neben den erforderlichen Einsparungen wird auch die Notwendigkeit von Investitionen gesehen: Neun von zehn Großkliniken und drei Viertel der kleineren Regelversorger planen, ihre IT-Strukturen auszubauen. Die Verantwortlichen setzen dabei vor allem auf die elektronische Patientenakte (EPA) sowie E-Procurement. Mit Letzterem wollen die Manager den Einkauf auf Vordermann bringen: Die Technik ermöglicht es, die Beschaffungsprozesse zu optimieren und Produkte gemeinsam mit anderen Kliniken einzukaufen – auf diese Weise lassen sich hohe Mengenrabatte aushandeln.

Dagegen fallen die Investitionen in die medizinische Versorgung wesentlich bescheidener aus. Im Zuge der erforderlichen Sparmaßnahmen planen nur 8,3 Prozent der Führungskräfte höhere Ausgaben für neue Labor- und Medizintechnik. Lediglich jeder dritte Manager will mehr Geld für die ambulante Behandlung ausgeben, die stationäre ist sogar nur jedem zehnten höhere Ausgaben wert. Und auch die Forschung scheinen die Klinikmanager vorerst zurückzustellen: Bis 2006 wollen nur 3,4 Prozent verstärkt in Forschung und Lehre investieren. Wann die Krankenhäuser wieder mehr Geld in die Patientenversorgung investieren, ist unklar.

Die aktuelle „Krankenhaus Trend“-Studie beruht auf den Ergebnissen einer Online-Befragung, die von Mummert Consulting in Kooperation mit der Fachzeitschrift „KlinikManagement Aktuell“ und mit Unterstützung der Inworks GmbH von April bis Juni 2004 durchgeführt wurde. Befragt wurden insgesamt 279 Fach- und Führungskräfte von Krankenhäusern der Maximal- und Regelversorgung sowie Top-Entscheider von Klinikverbünden, Universitätskliniken und Rehabilitationskliniken.

Joerg Forthmann | Mummert Consulting
Weitere Informationen:
http://www.mummert.de

Weitere Berichte zu: Finanzcontrolling Führungskraft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Studie zu Bildungsangeboten für die Industrie 4.0 in Österreich
05.02.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Schildkrötengehirne sind komplexer als gedacht
05.02.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics