Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Boom bei Online-Kooperationen in Deutschland

30.06.2004


Bis zu 90% Marketingausgaben sparen

... mehr zu:
»Partnermarketing »Portal

die Düsseldorfer Agentur upside relationship marketing präsentiert die zweite Auflage ihrer Studie zu den Vertriebskooperationen der 20 meistbesuchten deutschen Online-Portale: Erfolgreiche Marketer setzen zunehmend auf den Vertrieb über Partnermarketing.

Die Quelle Bausparkasse tut es, eBay tut es und der Otto-Versand sowieso: Online-Partnerschaften sorgen für hohe Marketingeffizienz und können Umsatz und Gewinn signifikant steigern. Mit der Neuauflage der Studie "Online Partnerschaften" analysiert die Düsseldorfer Agentur upside relationship marketing zum zweiten Mal die zwanzig nach IVW-Angaben meistbesuchten, deutschen Internet-Portale.


Das Ranking ermittelt die im Partnermanagement aktivsten Branchen und Portale. Die vollständige Studie mit allen Ergebnissen steht im Internet als Download zur Verfügung.

Fünf Mal so viele Online-Vertriebskooperationen wie in 2002

Von Dezember 2002 bis Dezember 2003 konnte ein sprunghaftes Wachstum beim Online-Partnermarketing beobachtet werden:

  • 200% mehr Besucher (Visits) für die Top 20 der General-Interest Portale
  • 84% mehr Verkaufschancen: von 1,3 auf 2,4 Mrd. Page Impressions
  • Mehr als doppelt so viele Partner wie in 2002: Im vergangenen Jahr stieg die maximale Partneranzahl pro Portal 2003 von 219 auf 478.
  • Insgesamt 324% mehr Kooperationen für die Top 20 Portale: von 462 auf 1961.
  • Fünf Mal so viele Partnerschaften (von 571 auf 2959) wie im Vorjahr

Erfolgreicher Online-Vertrieb lebt von Kooperationen

Bis zu 2,4 Mrd. Online-Verkaufschancen (Page Impressions) bieten allein die Top-20 der deutschen Internet-Portale. Partner zahlen nur für tatsächlich gewonnene Kunden. Produkt- und Shopanbieter haben dadurch deutlich geringere Kundengewinnungskosten als bei der Eigengewinnung. Nicht umsonst zählen besonders aktive Partnermanager wie eBay und Amazon mit Tausenden von Online-Vertriebspartnern zu den wenigen profitablen Online-Verkäufern.

Deutsche Online-Verkäufer hinken weiterhin beim Partnermanagement hinterher

Auf den 20 meistbesuchten deutschen Portalen ist jeder Online-Partner mit seinem Produktangebot durchschnittlich nur jeweils 1,5 Mal vertreten. Im Vorjahr lag der Durchschnitt bei 1,2 Mal. Nach wie vor wird dieses wichtige Vertriebsinstrument hierzulande vernachlässigt. Nur wenige Vorreiter wie eBay, Amazon, Expedia und Dell betreiben aktives Partnermarketing mit einer Vielzahl von Partnern.

über upside

Die Düsseldorfer Agentur upside relationship marketing Gmbh & Co. KG entwickelt seit 2001 dialogorientierte Medienkonzepte zur Kundengewinnung und Kundenbindung. Für das effiziente Partner-Management betreibt upside ein scoring-gestütztes Datenbanktool. Mit 17 Mitarbeitern betreut die Agentur u.a. T-Com, Audi, Expedia sowie TIME- und Fortune-Magazine.

Peter Pries | upside gmbh & co. kg
Weitere Informationen:
http://www.upside.de/kooperationen/index.php?ssn=53126673
http://www.upside.de

Weitere Berichte zu: Partnermarketing Portal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Tabakrauchen verkalkt Arterien stärker als reiner Cannabis-Konsum
11.04.2018 | Universität Bern

nachricht »Zweites Leben« für Smartphones und Tablets
16.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics