Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Führungskräfte als Mitarbeiter nutzen die betriebliche Altersvorsorge

24.05.2004


Meinungsumfrage bei Unternehmen zeigt: Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge noch zu wenig bekannt

Bei der betrieblichen Altersvorsorge haben Führungskräfte gegenüber den Mitarbeitern die Nase vorn. Während 54 Prozent der Führungskräfte diese Form der Altersvorsorge wählen, sind es bei den Mitarbeitern bisher nur 28 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Meinungsumfrage, die das Forschungsinstitut RSG im Auftrag der VICTORIA Lebensversicherung bei mittelständischen und großen Unternehmen durchgeführt hat.

Dazu Frank Neuroth, Vorstand der zur ERGO Versicherungsgruppe gehörenden VICTORIA Lebensversicherung AG: "Viele Mitarbeiter sind über die Vorteile einer betrieblichen Altersvorsorge noch nicht ausreichend informiert oder wissen gar nicht, dass sie einen Rechtsanspruch darauf haben, steuerfrei Beiträge für eine Betriebsrente einzuzahlen. Hier müssen wir den Arbeitgebern helfen, ihre Mitarbeiter ausreichend über die Möglichkeiten und Vorteile zu informieren."

Spitzenposition für Direktversicherungen - die weiteren Ergebnisse: Bei den angebotenen Durchführungswegen gibt es klare Präferenzen: 57 Prozent der Unternehmen, die bereits über eine bAV-Lösung verfügen, bieten eine Direktversicherung an, 56 Prozent eine Pensionskasse. Bei den für die Zukunft geplanten bAV-Lösungen liegt die Pensionskasse mit 22 Prozent an der Spitze, gefolgt von der Direktzusage mit 17 Prozent und dem Pensionsfonds mit 16 Prozent der Nennungen.

Weiter wurde gefragt, ob die Unternehmen, die bereits eine bAV-Lösung anbieten, die Einführung weiterer Durchführungswege planen. Bei den größeren Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern wurde diese Aussage von 90 Prozent der Befragten bejaht, bei den kleineren Unternehmen mit 50 bis 200 Mitarbeitern gaben 79 Prozent der Entscheider an, konkrete Pläne für die Einführung neuer Durchführungswege zu verfolgen.

Die Initiative für die Einführung neuer Durchführungswege ging dabei in 48 Prozent der Fälle von den Arbeitnehmervertretern bzw. dem Betriebsrat aus, in 45 Prozent von der Personalabteilung. Bei 36 Prozent der Unternehmen kam die Anregung vom Arbeitgeber selbst, bei 33 Prozent von einem bAV-Anbieter.

Als wesentliches Argument für die Einführung der betrieblichen Altersversorgung nannten 91 Prozent der Unternehmen den Rechtsanspruch der Arbeitnehmer auf ein bAV-Angebot. Bei 74 Prozent war die Kostenersparnis für das Unternehmen von Bedeutung, 71 Prozent gaben an, in der betrieblichen Altersversorgung auch ein Instrument zur Steigerung der Mitarbeitermotivation zu sehen.

VICTORIA Versicherungs-Gesellschaften: Die VICTORIA zählt zu den größten und ältesten deutschen Versicherern. Sie gehört zur ERGO Versicherungsgruppe, dem zweitgrößten Erstversicherer Deutschlands. Als moderner Rundumversicherer bietet die VICTORIA ihren Kunden Versicherungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf. Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen gehört eine sachkundige, individuelle Beratung und eine hohe Solidität.

Mit 5,3 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und über 18.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die VICTORIA-Gruppe zu den Großen der Branche. Zur Gruppe gehört auch die D.A.S., der europäische Marktführer in der Rechtsschutzversicherung. Das Angebot an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen der VICTORIA wird durch eine umfassende Kooperation mit der HypoVereinsbank abgerundet.

Petra Wahedi | VICTORIA
Weitere Informationen:
http://www.victoria.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung