Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Studie: Outsourcing schafft Arbeitsplätze im eigenen Land

30.03.2004


317.000 zusätzliche Beschäftigte in den USA



Eine von der Information Technology Association of America gesponserte Studie stärkt den Befürwortern der Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland den Rücken. Demnach schafft Outsourcing von Dienstleistungen im Computerbereich im eigenen Land neue Arbeitsstellen, zitiert das Wall Street Journal aus der Untersuchung. Die Unternehmen könnten das Geld, das sie sich durch die Beschäftigung billiger Arbeitsplätze im Ausland ersparen, in die eigene Expansion stecken, wodurch wiederum neue Arbeitsplätze im eigenen Land entstehen würden, heißt es in der von Global Insight erstellten Studie. Global Insight schätzt, dass auf diese Art und Weise in den kommenden Jahren in den USA 317.000 neue Arbeitsplätze entstehen.



Die Verlagerung von Stellen vor allem im Hightech-Bereich ins billigere Ausland beherrscht zurzeit die Debatte in Industrieländern wie Deutschland und den USA. US-Abgeordnete wollen die Erteilung von Regierungsaufträgen künftig sogar davon abhängig machen, dass die dabei anfallende Arbeit nur im Inland erledigt werden darf. Die aktuelle Studie lässt Outsourcing-Befürworter nunmehr jubilieren. Demnach schafft die Auslagerungswelle in den USA wesentlich mehr Jobs als abgebaut werden.

Konkret steigen die Einsparungen, die durch billigere Gehälter in Schwellenländern erzielt werden, von derzeit 6,7 Mrd. Dollar auf fast 21 Mrd. Dollar im Jahr 2008 an. Diese Kosteneinsparungen würden direkt in der Schaffung von 317.000 neuen Stellen in den USA zu Buche schlagen, heißt es in der Studie. Auf der anderen Seite würden "lediglich" 104.000 Posten durch Offshoring verloren gehen. Die Ergebnisse der Studie werden allerdings mit einer gehörigen Portion Skepsis betrachtet. Einerseits beziehe sich die Untersuchung nur auf Dienstleistungsjobs im Computerbereich und lasse Arbeitsstellen etwa im Produktionssektor oder bei Call Centern unberücksichtigt. Andererseits werden die Ergebnisse generell in Zweifel gezogen: "Ich zweifle daran, dass die Steigerung bei der Profitabilität, die durch das Outsourcing erzielt worden ist, viel zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen beigetragen hat", bemerkte Lee Prise vom Economic Policy Institute, einem liberalen Think Tank in Washington.

Georg Panovsky | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.itaa.org
http://www.globalinsight.com

Weitere Berichte zu: Computerbereich Insight Outsourcing

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen