Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Drohnen ersetzten Satelliten und Kampfjets

09.01.2004


Der zunehmende Einsatz unbemannter Flugkörper (Unmanned Aerial Vehicles, UAVs) durch die amerikanischen Streitkräfte verstärkt auch in Europa die Nachfrage nach entsprechenden Systemen. Nach einer Analyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan wird das UAV-Budget der europäischen Staaten zwischen 2003 und 2004 insgesamt 5,5 Mrd. Euro erreichen.



In den zivilen Märkten dürften UAV-Systeme vor allem für ISR-Zwecke (Nachrichtendienste, technische Überwachungen und Aufklärung) gefragt werden. So setzten die Akteure hohe Erwartungen in die Fähigkeiten von UAVs, bemannte Flugzeuge sowie spezifische Boden- und Satellitensysteme zu ersetzen. Als Hauptwachstumsmotor nennt Frost & Sullivan das zunehmende Interesse an Sicherheitslösungen im Zuge der EU-Erweiterung. Bei der Überwachung der europäischen Küsten zu Sicherheits- und Umweltschutzzwecken könnten vor allem HALE-UAVs (High-Altitude-Long-Endurance) zum Einsatz kommen. Potenzielle Anwendungen wären die Ortung von Waldbränden, illegale Fischerei und Ölteppichen.

... mehr zu:
»UAV »Überwachung


Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien möchten in den kommenden Jahren bedeutende Summen in UAVs investieren und Hersteller wie Elbit, IAI, Sagem, SA, EADS, Dassault und Aviation arbeiten bereits an der nächsten UAV-Generation. "Wenn es um Informationsvorsprung geht, spielen unbemannte Flugkörper eine immer wichtigere Rolle. UAVs können sich über 24 Stunden lang geräuschlos in ihrer Position halten und Daten über das Zielobjekt liefern", kommentiert Frost & Sullivan-Research-Analyst Shai Shammai.

Grundsätzlich hinken die europäischen Hersteller aber der amerikanischen Konkurrenz hinterher. Während die USA bereits über Global Hawk, eine betriebsfähige HALE-Drohne verfügen, müssen entsprechende Systeme in Europa erst entwickelt werden. Laut Shammai bewegt sich der Markt auch in Richtung UCAV-Applikationen (Unmanned Combat Aerial Vehicles), sprich unbemanntes Kampflugzeug. Der Trend könnte sogar dazu führen, dass Großbritannien seine Pläne zum Erwerb neuer Eurofighter aufgibt und sich stärker auf die Entwicklung UAV-basierter Anwendungen konzentriert.

Wilhelm Bauer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.aerospace.frost.com

Weitere Berichte zu: UAV Überwachung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung

21.02.2017 | Seminare Workshops

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung