Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tickets vom Bankautomaten

11.11.2003


Mummert Consulting: Kunden wünschen Mehrwertdienste am Selbstbedienungsterminal



Mehr als 42 Prozent der Deutschen würden auch Theaterkarten, Sporttickets und andere bankfremde Produkte am Selbstbedienungsterminal in der Bank kaufen. Insbesondere Konzertkarten stehen hoch im Kurs: Hier würden 81 Prozent zugreifen. Das ergab eine Umfrage von Mummert Consulting und dem IT-Dienstleister Inworks.



Nahezu 40 Prozent aller Bankkontakte finden derzeit am Geldautomaten statt. Nicht einmal jeder fünfte Kunde trifft seinen Berater im Kreditinstitut. Das Selbstbedienungsterminal wird damit für Finanzprodukte ein immer interessanterer Vertriebskanal. Doch nicht nur für diese. Banken suchen darüber hinaus nach individuell zugeschnittenen Angeboten für ihre Kunden am Selbstbedienungsterminal, zum Beispiel die automatische Kreditabwicklung.

Kreative Konzepte für den Mehrwert am Geldautomaten existieren schon: Die spanische Bank Caja Madrid beispielsweise verkauft dort inzwischen Tickets für Fußballspiele von Real Madrid und für Stierkämpfe. Kreditinstitute können sich mit solchen Zusatzdiensten interessante Geschäftsfelder erschließen. Fahrkarten, Briefmarken, Veranstaltungstickets - das Spektrum an möglichen Produkten ist groß, meinen die Autoren der Studie.

Tendenziell sind diejenigen, die bankfremde Produkte am Terminal erwerben möchten, häufiger bereit, am Automaten neue Banktransaktionen auszuführen. Einige der Nutzer sind mit dem Angebot an Finanzdienstleistungen bereits jetzt rundum zufrieden, wünschen sich aber ein Mehr an weiteren Services: 12 Prozent der Kunden, die Veranstaltungstickets am Bankautomaten erwerben würden, würden jedoch keine neuen Finanzprodukte auf diesem Vertriebsweg kaufen.

Top Ten der beliebtesten Produkte am Geldautomaten:

1. Einzahlungen (54 Prozent der Befragten)
2. Tickets für Konzerte (34 Prozent)
3. Tickets für Theater (28 Prozent)
4. Tickets für Sportveranstaltungen (28 Prozent)
5. Tagesgeld anlegen (26 Prozent)
6. Konto eröffnen (18 Prozent)
7. Wertpapiere kaufen (15 Prozent)
8. Aktien- und Investmentfonds abschließen (10 Prozent)
9. Kredite abschließen (9 Prozent)
10. Fahrkarte kaufen (4 Prozent)

Hubert Thurnhofer | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.mummert-consulting.de/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie