Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Steigende Bedeutung der Implementierungsberatungen in Europa und USA

21.10.2003

Der internationale Beratermarkt erlebt derzeit eine strukturelle Nachfrageveränderung von der Strategie- hin zur Implementierungsberatung. Dies zeigt eine aktuelle Studie, die das Beratungsunternehmen Celerant Consulting gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut EMNID weltweit durchgeführt hat. Befragt wurden rund 700 Führungskräfte aus Unternehmen in den Ländern Frankreich, England, Belgien, Niederlande, Dänemark, Schweden, Deutschland und in den USA.

Vor allem in den USA - langjähriger Trendsetter in der Managemententwicklung - bestätigt fast die Hälfte der Befragten 47 Prozent) eine Verlagerung der Investitionen von der Strategie- hin zur Implementierungsberatung im eigenen Unternehmen. In Deutschland sind es 30 Prozent, in den anderen europäischen Ländern im Mittel 28 Prozent.

Dieses Ergebnis ist für Markus Diederich, Geschäftsführer von Celerant Consulting in Deutschland, nicht überraschend: "Die anhaltende Konjunkturschwäche und der sich verschärfende Wettbewerbs- und Kostendruck zwingt die Unternehmen dazu, Veränderungsprozesse noch aktiver und schneller voranzutreiben als bisher. Deshalb sind heute verstärkt jene Unternehmensberater gefragt, die nicht nur analysieren, welche Veränderungen in den Unternehmen notwendig sind, sondern darüber hinaus diese auch erfolgreich in die Praxis umsetzen können."

Schwierigkeiten mit der Umsetzung von Veränderungen in deutschen Unternehmen am größten

Das Ansteigen der Nachfrage nach Implementierungsberatung ist nicht allein auf das aktuelle Wirtschaftsklima zurückzuführen. Wie die Untersuchung belegt, ist in Veränderungsprozessen die Implementierungsphase mit Abstand die größte Herausforderung für das Management. Weniger Beratungsbedarf sehen die Befragten laut Studie bei Bedarfsanalysen, der Überprüfung von Unternehmensstrategien und der Planung von Veränderungsmaßnahmen.

Im internationalen Vergleich bezeichnen die deutschen Unternehmer die Umsetzungsphase am häufigsten als die schwierigste Phase während eines Veränderungsprogramms. Der deutsche Wert liegt mit 67 Prozent um 10 Prozent über dem europäischen Durchschnitt und um fast 20 Prozent über dem Wert der USA. "Dieses Ergebnis ist auch ein Ausdruck des schon seit längerem diskutierten Dilemmas am Standort Deutschland: Konzepte und Maßnahmenkataloge sind vorhanden, es fehlt jedoch an Elan und Umsetzungs-Know-how", sagt Markus Diederich.

Nach Auffassung von Diederich steht in den nächsten Jahren ein Wandel im Beratungsmarkt bevor: "Es ist damit zu rechnen, dass etablierte Wettbewerber ihr Beratungsangebot anpassen und der Implementierungsanteil zunehmen wird." Auch der aktuelle Kennedy Report "The Global Consulting Marketplace 2003" stellt zunehmend fest, dass die klassischen Strategieberatungen ihr Implementierungs- angebot aufgrund des Nachfragerückganges erhöht haben, um stagnierende Umsätze in ihren Kernsegmenten zu kompensieren.

Darüber hinaus ist zu erwarten, dass erfolgsbezogene Vergütungsformen an Bedeutung gewinnen werden. Laut der Studie vergüten heute noch fast drei Viertel der befragten Unternehmen mit einem fest vereinbarten Pauschalhonorar und nicht erfolgsabhängig. Aber für 73 Prozent soll zukünftig eine stärkere Ergebnisorientierung und für rund zwei Drittel die stärkere Praxisbezogenheit bei der Auswahl der Berater ausschlaggebend sein. Für Markus Diederich sind die Zeichen der Zeit eindeutig: "Diese Zahlen zeigen, dass Berater in Zukunft nicht mehr an der erfolgsabhängigen Honorierung vorbeikommen."

Über Celerant Consulting

Celerant Consulting ermöglicht führenden Unternehmen, messbare und signifikante Wertsteigerungen zu erzielen. Das Beratungsunternehmen bietet seinen Kunden die Entwicklung und Umsetzung operationaler Unternehmensstrategien in folgenden Schlüsselbereichen: Asset Management, Supply Chain Management, Product and Process Leadership, Technology Transformation und Organisational Effectiveness. Die Mehrheit der Kunden setzt sich aus den Top-1000 Unternehmen weltweit zusammen. Celerant Consulting versteht sich als Beratungsunternehmen, das seinen Kunden entscheidend dabei helfen kann, schnell vom "anders Denken" zum "anders Handeln" zu gelangen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London ist seit 15 Jahren in Europa und Nordamerika tätig. Das jährliche Wachstum in den vergangenen zehn Jahren lag im Mittel bei 34 Prozent. Celerant Consulting ist ein Tochterunternehmen der Novell, Inc.

Michael Kieppe | Celerant Consulting
Weitere Informationen:
http://www.celerant.cc

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Innovationsindikator 2017: Deutschland auf Platz vier von 35, bei der Digitalisierung nur Rang 17
24.07.2017 | acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

nachricht Personalisierte Medizin – Ein Schlüsselbegriff mit neuer Zukunftsperspektive
14.07.2017 | Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie