Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Steigende Bedeutung der Implementierungsberatungen in Europa und USA

21.10.2003

Der internationale Beratermarkt erlebt derzeit eine strukturelle Nachfrageveränderung von der Strategie- hin zur Implementierungsberatung. Dies zeigt eine aktuelle Studie, die das Beratungsunternehmen Celerant Consulting gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut EMNID weltweit durchgeführt hat. Befragt wurden rund 700 Führungskräfte aus Unternehmen in den Ländern Frankreich, England, Belgien, Niederlande, Dänemark, Schweden, Deutschland und in den USA.

Vor allem in den USA - langjähriger Trendsetter in der Managemententwicklung - bestätigt fast die Hälfte der Befragten 47 Prozent) eine Verlagerung der Investitionen von der Strategie- hin zur Implementierungsberatung im eigenen Unternehmen. In Deutschland sind es 30 Prozent, in den anderen europäischen Ländern im Mittel 28 Prozent.

Dieses Ergebnis ist für Markus Diederich, Geschäftsführer von Celerant Consulting in Deutschland, nicht überraschend: "Die anhaltende Konjunkturschwäche und der sich verschärfende Wettbewerbs- und Kostendruck zwingt die Unternehmen dazu, Veränderungsprozesse noch aktiver und schneller voranzutreiben als bisher. Deshalb sind heute verstärkt jene Unternehmensberater gefragt, die nicht nur analysieren, welche Veränderungen in den Unternehmen notwendig sind, sondern darüber hinaus diese auch erfolgreich in die Praxis umsetzen können."

Schwierigkeiten mit der Umsetzung von Veränderungen in deutschen Unternehmen am größten

Das Ansteigen der Nachfrage nach Implementierungsberatung ist nicht allein auf das aktuelle Wirtschaftsklima zurückzuführen. Wie die Untersuchung belegt, ist in Veränderungsprozessen die Implementierungsphase mit Abstand die größte Herausforderung für das Management. Weniger Beratungsbedarf sehen die Befragten laut Studie bei Bedarfsanalysen, der Überprüfung von Unternehmensstrategien und der Planung von Veränderungsmaßnahmen.

Im internationalen Vergleich bezeichnen die deutschen Unternehmer die Umsetzungsphase am häufigsten als die schwierigste Phase während eines Veränderungsprogramms. Der deutsche Wert liegt mit 67 Prozent um 10 Prozent über dem europäischen Durchschnitt und um fast 20 Prozent über dem Wert der USA. "Dieses Ergebnis ist auch ein Ausdruck des schon seit längerem diskutierten Dilemmas am Standort Deutschland: Konzepte und Maßnahmenkataloge sind vorhanden, es fehlt jedoch an Elan und Umsetzungs-Know-how", sagt Markus Diederich.

Nach Auffassung von Diederich steht in den nächsten Jahren ein Wandel im Beratungsmarkt bevor: "Es ist damit zu rechnen, dass etablierte Wettbewerber ihr Beratungsangebot anpassen und der Implementierungsanteil zunehmen wird." Auch der aktuelle Kennedy Report "The Global Consulting Marketplace 2003" stellt zunehmend fest, dass die klassischen Strategieberatungen ihr Implementierungs- angebot aufgrund des Nachfragerückganges erhöht haben, um stagnierende Umsätze in ihren Kernsegmenten zu kompensieren.

Darüber hinaus ist zu erwarten, dass erfolgsbezogene Vergütungsformen an Bedeutung gewinnen werden. Laut der Studie vergüten heute noch fast drei Viertel der befragten Unternehmen mit einem fest vereinbarten Pauschalhonorar und nicht erfolgsabhängig. Aber für 73 Prozent soll zukünftig eine stärkere Ergebnisorientierung und für rund zwei Drittel die stärkere Praxisbezogenheit bei der Auswahl der Berater ausschlaggebend sein. Für Markus Diederich sind die Zeichen der Zeit eindeutig: "Diese Zahlen zeigen, dass Berater in Zukunft nicht mehr an der erfolgsabhängigen Honorierung vorbeikommen."

Über Celerant Consulting

Celerant Consulting ermöglicht führenden Unternehmen, messbare und signifikante Wertsteigerungen zu erzielen. Das Beratungsunternehmen bietet seinen Kunden die Entwicklung und Umsetzung operationaler Unternehmensstrategien in folgenden Schlüsselbereichen: Asset Management, Supply Chain Management, Product and Process Leadership, Technology Transformation und Organisational Effectiveness. Die Mehrheit der Kunden setzt sich aus den Top-1000 Unternehmen weltweit zusammen. Celerant Consulting versteht sich als Beratungsunternehmen, das seinen Kunden entscheidend dabei helfen kann, schnell vom "anders Denken" zum "anders Handeln" zu gelangen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London ist seit 15 Jahren in Europa und Nordamerika tätig. Das jährliche Wachstum in den vergangenen zehn Jahren lag im Mittel bei 34 Prozent. Celerant Consulting ist ein Tochterunternehmen der Novell, Inc.

Michael Kieppe | Celerant Consulting
Weitere Informationen:
http://www.celerant.cc

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung