Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das WBK sucht mittelständische Unternehmen für eine Best-Practice-Analyse

03.06.2003


Unternehmen versäumen im Tagesgeschäft häufig, das bei der Entstehung von Produkten angesammelte Wissen zu dokumentieren und für andere Mitarbeiter verfügbar zu machen. Wie aber müssen Informationen aufbereitet werden, damit Mitarbeiter sie effizient nutzen können? Wie können Unternehmen ihren Bedarf an Wissen ermitteln und den internen Wissensaustausch durch Informations- und Kommunikationstechnik unterstützen? Ausgehend von diesen Fragen führt das Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik (WBK) der Universität Karlsruhe nun eine Best-Practice- Analyse zum Umgang mit Wissen in mittelständischen Unternehmen des produzierenden Gewerbes durch.

... mehr zu:
»Best-Practice-Analyse

Ziel der Analyse im Rahmen des von der Stiftung Industrieforschung geförderten Projekts “Wissensmanagement in Engineering-Prozessen (WEP)” ist es, bereits in der Praxis angewendete, effiziente Instrumente und Methoden zu ermitteln, die es ermöglichen, Wissen zu identifizieren, zu bündeln, zu transferieren und zu nutzen. Die teilnehmenden Unternehmen müssen eine Mitarbeiterzahl von unter 1000 und eine mittelständische Organisationsstruktur aufweisen. Ihnen entstehen keine Kosten, außer dass sie Personal für Befragungen durch WBK-Mitarbeiter bereitstellen. Dafür erhalten sie einen Überblick über die bei ihnen ermittelten Ergebnisse, den Vergleich mit den besten Unternehmen und die Ergebnisse der Best- Practice-Analyse.

Die Analyse dauert einen Tag und umfasst Interviews zum Wissensmanagement mit leitenden Angestellten sowie Kurzbefragungen von Sachbearbeitern aus Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Alle Daten und Angaben zum Unternehmen werden streng vertraulich behandelt, ausschließlich von Mitarbeitern des wbk ausgewertet, nur anonym an die anderen Benchmarking- Teilnehmer weitergegeben und anonym im Rahmen des Projektes veröffentlicht.


Nähere Informationen:

Andreas Stepping, Telefon 0721 - 608-4015
Udo Weismann, Telefon 0721 - 608-4153
E-Mail: info@wep-online.de

Andreas Stepping | WBK

Weitere Berichte zu: Best-Practice-Analyse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie