Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Corporate Governance entscheidend bei Finanzierung

08.04.2003


Studie belegt gestiegene Anforderungen an mittelständische Unternehmen/


Mittelstand offen für mehr Transparenz

... mehr zu:
»Corporate »Governance »Transparenz

Im Rahmen ihres Dialogforums Corporate Governance in Frankfurt am Main stellte die Deutsche Bank heute eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach zum Thema Corporate Governance in mittelständischen Unternehmen vor. Jürgen Fitschen, Mitglied des Group Executive Committee der Deutschen Bank und zuständig für das Firmenkundengeschäft in Deutschland, dazu: "Angesichts der schwierigen Marktsituation müssen gerade größere und in der Regel international tätige Unternehmen bei der Finanzierung stärker auf alternative Finanzierungsformen setzen. Dabei spielt die Corporate Governance auch für diese Unternehmen eine zunehmend wichtigere Rolle."

Wie die Studie ergab, wächst das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Veränderungen. 77 Prozent der 505 befragten Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen mit einem Umsatz bis rund 250 Mio Euro sind der Meinung, dass die Anforderungen für ihr Unternehmen in den letzten Jahren stark gestiegen sind. Dies gilt für die befragten Unternehmen insbesondere für die verschärfte Wettbewerbssituation (67 Prozent), die Sicherung der Unternehmensfinanzierung (62 Prozent) und die veränderten staatlichen Rahmenbedingungen (60 Prozent).


Die Unsicherheiten für die Unternehmen werden insbesondere auch durch die veränderten Voraussetzungen für die Kapitalbeschaffung deutlich erhöht. 68 Prozent der Unternehmen empfinden es als viel schwieriger bzw. etwas schwieriger, Kapital für Investitionen zu bekommen. 64 Prozent der Unternehmensleitungen sind überzeugt, dass die veränderte Ausgangslage in diesem Bereich die Struktur der deutschen Wirtschaft von Grund auf verändern und die Existenz vieler Unternehmen gefährden wird.

Alternativen zur klassischen Kreditfinanzierung kommt damit eine wachsende Bedeutung zu. Dabei zeigt sich eine deutlich gestiegene Bereitschaft, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Immerhin 41 Prozent der befragten Unternehmen halten die Finanzierung über Aktien oder Beteiligungen für besser, 44 Prozent setzen weiterhin in erster Linie auf die Fremdfinanzierung durch Kredite.

Erfreulich hoch ist das Bewusstsein der Wirtschaft für die veränderten Transparenzanforderungen der Kapitalmärkte. 85 Prozent der Befragten halten eine Erhöhung der Transparenz für besonders erfolgversprechend, 84 Prozent die konsequente Erhöhung der Eigenkapitalquote und rund drei Viertel die Pflege der Kontakte zu potenziellen Investoren und Kreditgebern. Nachholbedarf gibt es allerdings noch in der Praxis - während 66 Prozent die Forderung nach mehr Transparenz für gerechtfertigt halten, beurteilen noch rund 40 Prozent die Informationspolitik ihres Unternehmens als sehr zurückhaltend oder ziemlich zurückhaltend. Den Corporate Governance-Kodex halten 65 Prozent für auf größere Mittelständler übertragbar, bislang haben sich aber nur 31 Prozent schon näher damit beschäftigt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank

Armin Niedermeier
(069) 910-33402
Corporate Center
Presseabteilung

| Deutsche Bank

Weitere Berichte zu: Corporate Governance Transparenz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Tabakrauchen verkalkt Arterien stärker als reiner Cannabis-Konsum
11.04.2018 | Universität Bern

nachricht »Zweites Leben« für Smartphones und Tablets
16.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics