Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Studie: Werttreiber in Unternehmen

03.07.2008
Die Wertsteigerung in Unternehmen ist eine der zentralen Zielsetzungen des strategischen Managements. Eine neue Studie des MBA-Forschungszentrums der Fachhochschule (FH) Bonn-Rhein-Sieg untersucht die Werttreiber in Unternehmen

Den Wert des Unternehmens zu steigern ist nicht nur ein Ziel der Großkonzerne. Auch eine wachsende Zahl kleiner und mittelständischer Unternehmen strebt eine Steigerung des Unternehmenswerts an - vor allem, um sich bessere Finanzierungsbedingungen zu sichern.

Dies hat die Fachhochschule (FH) Bonn-Rhein-Sieg zum Anlass genommen, im Rahmen der diesjährigen Studie ihres MBA-Forschungszentrums empirisch zu untersuchen, welche Faktoren den Wert eines Unternehmens wie stark erhöhen.

Das Ergebnis: Innovation ist der wichtigste Hebel zur Steigerung des Unternehmenswerts. Die überwiegende Mehrheit (87 Prozent) der 115 befragten Vorstände, Geschäftsführer, Bereichs- und Abteilungsleiter spricht, bezogen auf ihre Unternehmen, Innovationen eine hohe oder sogar sehr hohe Bedeutung zu.

... mehr zu:
»Wertsteigerung

Andererseits werden die Anforderungen an erfolgreiche Innovationen jedoch immer komplexer. Professor Christoph Wamser, MBA-Studiengangsleiter an der FH und Autor der Studie: "Im globalen Wettbewerb ist es längst nicht mehr ausreichend, mit Hilfe deutscher Ingenieurskunst eine überlegene Produktqualität zu liefern. Deutsche Unternehmen müssen auch ihre Prozesse gezielt verbessern und ihre Wertschöpfung nachhaltig optimieren. Auch hier ist Innovation heute ein entscheidender Faktor."

Weitere wichtige Hebel zur Wertsteigerung sind absatzbezogenen Faktoren wie Vertrieb, Marketing und Service. "Gerade durch die professionelle Interaktion mit Kunden können Unternehmen ein wertvolles Unternehmen schaffen. Dies erklärt auch den Boom bei entsprechenden Software-Lösungen", sagt Wamser. Weitere wichtige Werttreiber sind die Produktion und das Personalmanagement. Erst mit etwas größerem Abstand folgen die Bereiche IT, Einkauf, Change Management und Logistik.

Die erfolgreiche Erschließung dieser Wertsteigerungspotenziale stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen: Nur ein vergleichsweise geringer Anteil der in der Studie betrachteten Unternehmen ist in der Lage, die genannten Funktionen und Management-Disziplinen umfassend zur Wertsteigerung zu nutzen. Vor allem am Beispiel Innovation wird dies deutlich: Während 87 Prozent der Unternehmen Innovationen eine hohe oder sehr hohe Bedeutung zur Wertsteigerung beimessen, werden sie nur von 59 Prozent in einem ausreichenden Maße genutzt. Die Schlussfolgerung von Christoph Wamser: "Diese Umsetzungslücke müssen deutsche Unternehmen schließen, um dauerhaft im weltweiten Wettbewerb erfolgreich zu sein."

Als Ansprechpartner für die Studie steht Professor Christoph Wamser gerne zur Verfügung. Bei Interesse vermittelt er auch relevante Interviewpartner aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die sich mit der Thematik der Wertsteigerung auseinandersetzen.

Eine Zusammenfassung der Studienergebnisse "Werttreiber in Unternehmen" kann kostenfrei heruntergeladen werden unter:

http://www.mba-rheinbach.de

Ansprechpartner:
Professor Christoph Wamser
Telefon: 02241 865-415
E-Mail: christoph.wamser@fh-bonn-rhein-sieg.de

Eva Tritschler | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-bonn-rhein-sieg.de/
http://www.mba-rheinbach.de

Weitere Berichte zu: Wertsteigerung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung