Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen steigt

08.04.2008
Der Anteil Chinas an den weltweiten Fusionen und Übernahmen (M&A) ist seit der Jahrtausendwende deutlich gestiegen.

Sowohl der Transaktionswert als auch die Anzahl der Transaktionen, an denen chinesische Unternehmen als Käufer- oder als Zielunternehmen beteiligt sind, haben sich erhöht. Diese Entwicklung ist allerdings durch deutlich mehr Akquisitionen ausländischer Unternehmen in China als durch M&A-Aktivitäten chinesischer Unternehmen im Ausland getrieben.

So stehen rund 1.000 Übernahmen in China mit einem Gesamtwert von 38 Milliarden Euro im Zeitraum von 2000 bis 2007 gerade einmal 161 Transaktionen chinesischer Unternehmen im Ausland mit einem Gesamtwert von rund 18 Milliarden Euro gegenüber. Die Zielunternehmen chinesischer Käufer sind damit im Durchschnitt deutlich größer als die Ziele ausländischer Unternehmen in China.

Dabei zeigt sich auch, dass vor allem M&A-Aktivitäten in der Rohstoffbranche weltweit für chinesische Unternehmen interessant sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und Bureau van Dijk Electronic Publishing.

... mehr zu:
»Akquisition »Rohstoffbranche

Offensichtlich spiegelt sich die zunehmende Bedeutung Chinas für die globale Wirtschaftsleistung in einer stärkeren Beteiligung seiner Unternehmen am weltweiten M&A-Markt wieder. Während der Anteil Chinas am Wert der weltweiten M&A-Transaktionen im Jahr 2000 noch fast null Prozent betrug, lag er im zweiten Halbjahr 2004 bei knapp 4,5 Prozent und in der zweiten Jahreshälfte 2007 bei rund einem Prozent.

Der Anteil an der Zahl der weltweiten Transaktionen lag im Jahr 2000 bei 0,5 Prozent, stieg auf rund 4,5 Prozent im zweiten Halbjahr 2004 und betrug in der zweiten Jahreshälfte 2007 rund 2,5 Prozent. Zu den größten Transaktionen zählen dabei die Übernahme der Pingguo Aluminium Co. durch den US-amerikanischen Aluminiumkonzern Alcoa im März 2004 für 1,6 Milliarden Euro oder die Akquisition der Fujian Sedrin Brewery Company durch den belgisch-brasilianischen Brauereikonzern InBev im Juni 2006 für mehr als eine halbe Milliarde Euro.

Umgekehrt fallen insbesondere große Transaktionen chinesischer Unternehmen in der Rohstoffbranche auf: So übernahm die China Petroleum & Chemical Corporation im August 2006 für 2,7 Milliarden Euro den russischen Ölkonzern Udmurtneft und die CITIC Group den kasachischen Gasförderer JSC Karazhanbasmunai im Dezember 2006 für 1,4 Milliarden Euro.

Oliver Hampel | BUREAU VAN DIJK
Weitere Informationen:
http://www.bvdep.com

Weitere Berichte zu: Akquisition Rohstoffbranche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie