Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

High-Heels können Sexleben verbessern

05.02.2008
Hochhackige Schuhe stärken Beckenbodenmuskeln

Schuhe mit hohen Absätzen, so genannte High-Heels, können nach Ansicht der Urologin Maria Cerruto das Sexleben deutlich verbessern. In einer Studie an rund 70 Frauen konnte die Forscherin von der Universität von Verona eindeutige Veränderungen in der Beckenmuskulatur feststellen. Bisher galten Schuhe mit hohen Absätzen als ungesund, da sie zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen können.

In einem Schreiben an die Gesellschaft für Europäische Urologie hat Cerruto festgehalten, dass die Schuhe, sofern es sich nicht um jene mit Stiletto-Absätzen handelt - durchaus positive Begleiterscheinungen haben. Insgesamt hat die Medizinerin 66 Frauen unter 50 Jahren untersucht, die Schuhe bevorzugten, die den Fuß in einem 15 Grad Winkel - das entspricht einem Absatz von etwa fünf Zentimeter - abbiegen. Bei den Frauen waren die Muskeln des Beckenbodens in einer optimalen Position.

Der Beckenboden ist der bindegewebig-muskulöse Boden der Beckenhöhle beim Menschen. Der Muskel spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Kontinenz, aber auch in der Sexualität. Der Beckenboden entspannt sich beim Urinieren, beim Stuhlgang, bei der Frau beim Geschlechtsverkehr, beim Mann bei einer Erektion. Beim Orgasmus pulsiert der Beckenboden, das heißt, dass Anspannung und Entspannung einander abwechseln. Nach einer Geburt wird die Beckenbodenmuskulatur häufig schwächer. Daher empfehlen Mediziner Übungen zur Stärkung der Muskulatur. Cerruto hofft nun, dass ihre Erkenntnisse dieses Training ersetzen können.

"Frauen haben öfters das Problem, dass sie die richtigen Übungen für die Beckenmuskulatur machen. Die höheren Absätze könnten da eine geeignete Methode darstellen", so die Urologin, die auch erklärt, dass sie selbst gerne Schuhe mit Absätzen trage. Als nicht nachvollziehbar empfindet der Wiener Orthopäde Robert Schönherr im pressetext-Gespräch das Ergebnis der Urologin. "Für die Füße selbst stellen die hohen Absätze ein beträchtliches Gesundheitsrisiko dar. Enges und unpassendes Schuhwerk ist ein Auslöser des Hallux valgus, dem pathologischen Schiefstand der großen Zehe."

Zudem belaste das Gehen mit hohen Absätzen auch das Kreuz. Das könne jeder Mensch am eigenen Leib spüren, wenn er längere Zeit auf Zehenspitzen gehe. "Gesund sind solche Schuhe definitiv nicht." Dass die kleineren Schritte die Beckenbodenmuskulatur stärken, könne sich der Mediziner zwar vorstellen. Er hält es jedoch für klüger, gesundes Schuhwerk zu tragen und zusätzlich Turnübungen zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur zu machen.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.univr.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Wiederverwendung von IT- und Kommunikationsgeräten schont Klima und Ressourcen
23.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Klimawandel verstärkt Selenmangel
21.02.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik