Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

alma mater: Online-Umfrage zur Gehaltsstudie 2010 beginnt

19.11.2009
Die Rezession ist überstanden. Deutschland steht nach Prognosen der Bundesagentur für Arbeit zu Beginn des Jahres 2010 allerdings vor einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit.

Zudem sehen sich Absolventen derzeit vor dem Problem eines arbeitgeberorientierten Arbeitsmarktes. Führt dies unter dem Strich zu deutlichen Einschnitten bei den Einstiegsgehältern für Hochschulabsolventen?

Zum sechsten Mal in Folge führt der Recruiting-Spezialist für den akademischen Nachwuchs aus Stuttgart seine bundesweite Umfrage zur Gehaltsstudie „Einstiegsgehälter von Hochschulabsolventen und Praktikanten“ durch.

Unter anderem umfasst die Erhebung Fragen an Personalentscheider zur Vergütung von Absolventen und Praktikanten, zur Akzeptanz der Studienabschlüsse neuer und alter Hochschulabschlüsse wie Bachelor, Master oder Diplom. Die Ergebnisse bieten sowohl Arbeitgebern als auch Berufseinsteigern eine hervorragende Chance zur Orientierung im Hinblick auf die marktübliche Vergütung.

Die Umfrage ist für Personalverantwortliche in Unternehmen und öffentlichen Körperschaften bis zum 15.02.2010 online erreichbar. Der bewusst kurz gehaltene Fragebogen kann unter http://www.alma-mater.de/gehaltsstudie.html aufgerufen werden.

Im vergangenen Jahr nahmen an der Gehaltsumfrage der Personalvermittlung und Karriereberatung für Akademiker knapp 700 Unternehmen teil. Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch den Ergebnisbericht im Anschluss an die Auswertung kostenfrei per E-Mail zugesendet.

Medienkontakt:

alma mater GmbH

Unternehmenskommunikation / Online-Marketing
Johannes Lenz
Friedrichstraße 14
70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 229 606-0
Fax: 0711 / 229 606-80
E-Mail: pr@alma-mater.de

Über alma mater:
Wir sind die Personalvermittlung und Karriereberatung für akademische Nachwuchskräfte. Zu unseren Bewerberkunden zählen Studierende, Absolventen mit oder ohne Berufserfahrung sowie Young Professionals. Im Auftrag renommierter Unternehmen aus dem ganzen Bundesgebiet vermitteln wir Praktika, Studentenjobs und anspruchsvolle Festanstellungen für akademische Nachwuchskräfte. Firmenkunden unterstützen wir zuverlässig bei der schnellen und zeitsparenden Besetzung offener Nachwuchspositionen. Neben Internetstellenanzeigen bieten wir erfolgversprechende und kostengünstige Personalvermittlungsleistungen an.

Johannes Lenz | alma mater GmbH
Weitere Informationen:
http://www.alma-mater.de
http://www.alma-mater.de/gehaltsstudie.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

nachricht Verstädterung wird 300.000 km2 fruchtbarsten Ackerlands verschlingen
27.12.2016 | Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik