Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Groß­handels­preise Okto­ber 2012: + 4,6 % gegen­über Okto­ber 2011

12.11.2012
Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Oktober 2012 um 4,6 % höher als im Oktober 2011. Dies war der stärkste Anstieg zum Vorjahr seit November 2011 (+ 4,9 %).


Im September 2012 hatte die Jahresveränderungsrate + 4,2 % betragen, im August + 3,1 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm der Großhandelsverkaufspreisindex im Oktober 2012 gegenüber dem Vormonat September 2012 um 0,6 % ab.

Die um 9,1 % höheren Preise im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen hatten einen wesentlichen Anteil an der Preisveränderung gegenüber dem Vorjahresmonat. Gegenüber dem Vormonat gingen sie aber zum ersten Mal nach dreimonatigem Anstieg wieder zurück (– 3,0 % im Vergleich zu September 2012).

Im September 2012 hatte die Jahresveränderungsrate für feste Brennstoffe und Mineralölerzeugnisse + 11,3 % betragen. Kräftige Preisanstiege im Vorjahresvergleich gab es im Oktober 2012 zudem im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln (+ 20,3 %).

Gegenüber dem Vormonat September 2012 fielen die Preise hier um 1,1 %. Auch im Großhandel mit Fleisch und Fleischwaren nahmen die Preise gegenüber dem Vorjahr deutlich zu (+ 9,7 %). Preisrückgänge gab es insbesondere bei Erzen, Metallen und deren Halbzeug (– 1,8 %) sowie bei Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen (– 12,8 %).

Weitere Informationen zum Index der Großhandelspreise bietet die Fachserie 17, Reihe 6. Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zu den Großhandelspreisen können über die Tabelle Index der Großhandelsverkaufspreise (61281-0002) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie über:
Marion Knauer,
Telefon: +49 611 75 2302

Marion Knauer | Statistisches Bundesamt
Weitere Informationen:
http://www.destatis.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Statistiken:

nachricht Orientierungs­wert für Kranken­häuser 2014 beträgt 1,44 %
30.09.2014 | Statistisches Bundesamt

nachricht Kassen­statistik im 1. Halb­jahr 2014: Öffent­liche Ein­nahmen + 3,2 %, Aus­gaben + 2,9 %
30.09.2014 | Statistisches Bundesamt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Elektromobilität – neuer Antrieb für den Arbeitsmarkt?

01.10.2014 | Veranstaltungen

Kleider „on Demand“ für die Mode der Zukunft

01.10.2014 | Veranstaltungen

Fachtagung zu Leguminosen: Bausteine einer nachhaltigeren Landwirtschaft

01.10.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gold und Stahl – schnell und genau analysiert

01.10.2014 | Energie und Elektrotechnik

Die Artenvielfalt trägt nicht unbedingt zur besseren Widerstandsfähigkeit der Wälder gegen Dürren bei

01.10.2014 | Agrar- Forstwissenschaften

Segelyacht-Premieren auf der hanseboot: Neuheiten von „B“ wie Bavaria oder Bénéteau bis „X“ wie X-Yachts

01.10.2014 | Messenachrichten