Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1,8 % mehr Un­ter­neh­mens­in­sol­ven­zen im O­kto­ber 2012

10.01.2013
Im Oktober 2012 meldeten die deutschen Amtsgerichte 2 405 Unternehmensinsolvenzen.

Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 1,8 % mehr als im Oktober 2011.Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen war im Oktober 2012 mit 8 451 Fällen um 7,8 % höher als im Oktober 2011.

Zusammen mit den Insolvenzen von anderen privaten Schuldnern und Nachlässen summierte sich die Gesamtzahl der Insolvenzen im Oktober 2012 auf insgesamt 12 935 Fälle, das waren 6,4 % mehr als im Oktober des Vorjahres.

Die voraussichtlichen offenen Forderungen der Gläubiger bezifferten die Gerichte für den Oktober 2012 auf 4,7 Milliarden Euro. Im Oktober 2011 lagen sie bei 2,7 Milliarden Euro.

In den Monaten Januar bis Oktober 2012 wurden 24 208 Insolvenzen von Unternehmen (– 4,0 % gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum) und 82 955 Insolvenzen von Verbrauchern (– 4,0 %) gemeldet. Insgesamt registrierten die Gerichte 127 891 Insolvenzen, das waren 4,2 % weniger als in den Monaten Januar bis Oktober 2011.

Detaillierte Daten können über die Tabellen "Insolvenzen Unternehmen (52411–0004)" und "Insolvenzen übrige Schuldner (52411–0009)" in der GENESIS-Online Datenbank abgerufen werden.

Weitere Ergebnisse und methodische Hinweise bietet die Fachserie 2, Reihe 4.1.

Weitere Auskünfte gibt:
Michael Ziebach,
Telefon: +49 611 75 2811

Michael Ziebach | Statistisches Bundesamt
Weitere Informationen:
http://www.destatis.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Statistiken:

nachricht Aufträge im Bau­haupt­gewerbe im Sep­tem­ber 2014: real – 2,4 % zum Vor­jahr
24.11.2014 | Statistisches Bundesamt

nachricht Investitionen der Indus­trie im Jahr 2013 mit – 0,8 % leicht rück­läufig
19.11.2014 | Statistisches Bundesamt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industrie 4.0 - verstehen Sie was passiert!

24.11.2014 | Veranstaltungen

Aluminium im Alltag: Ein gesundheitliches Risiko?

24.11.2014 | Veranstaltungen

FuE-Produktivität in der Automobilindustrie

24.11.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Infrarot-Strahler beschleunigen die Herstellung von Flugzeugkomponenten

24.11.2014 | Verfahrenstechnologie

Sauerstoffmangel: Genvariante schützt vor Lungenhochdruck

24.11.2014 | Biowissenschaften Chemie

Sicher auf der Straße: Weiterentwickelte Radnabenantriebe bestehen umfangreiche Fahrtests

24.11.2014 | Automotive