Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zentrum für Kompetenzentwicklung startet Veranstaltungen zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen

23.11.2011
Die Anforderungen an Berufseinsteiger wachsen stetig. Neben Fachkompetenzen sind bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern heute verstärkt Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Fremdsprachenkenntnisse oder Führungsqualitäten gefragt.

Sogenannte Schlüsselkompetenzen - oder auch „Soft-Skills“ - werden nun von einer eigenen Organisationseinheit an der HRW, dem Zentrum für Kompetenzentwicklung (ZfK), vermittelt. Den Auftakt machten gestern zwei Veranstaltungen, die Informationen und Tipps zum Einstieg in den Beruf vermittelten.

Rainer Benien ist seit August 2011 für das „Zentrum für Kompetenzentwicklung (ZfK)“ an der Hochschule Ruhr West zuständig. Das ZfK hat sich zum Ziel gesetzt, die Berufsvorbereitung der Studierenden zu intensivieren und die Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Außerdem sollen die zukünftigen Absolventinnen und Absolventen zu lebenslangem Lernen angeregt werden.

„Soft-Skills werden heute immer wichtiger. Um das Angebot bedarfsgerecht anzupassen, stehen wir in regelmäßigem Austausch mit den Lehrenden", berichtet Rainer Benien vom ZfK an der HRW. „Da sich einige unserer Studierenden bereits im fünften Semester befinden und kurz vor dem Praxissemester stehen, haben wir uns dazu entschlossen, für unsere ersten Vorträge das Thema Berufseinstieg und Bewerbungen aufzugreifen“, so der 26-jährige weiter.

Den Auftakt der ZfK-Veranstaltungsreihe im Rahmen einer HRW Projektwoche machten am 22. November zwei Seminare. Der erste Kurs beschäftigte sich mit dem Thema: „Arbeitnehmerrechte- und Pflichten beim Berufseinstieg“ und wurde von Rechtsanwalt Marc Hessling, Schwerpunkt Arbeitsrecht, durchgeführt. Beim zweiten Seminar: „Bewerben – aber richtig!“ referierte Marc Horstmannshoff, Personalreferent der Mülheimer EUROPIPE GmbH, über das richtige Vorgehen beim Bewerben. Er erläuterte, worauf es bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen ankommt und riet den Studentinnen und Studenten eine übersichtliche Form für den Lebenslauf zu wählen. Darüber hinaus empfahl er den Anwesenden darauf zu achten, dass Anschreiben und Lebenslauf keine Rechtschreibfehler enthielten und beides persönlich unterschrieben sei. Denn bei bis zu 99 Prozent der Personalchefs hätten solche Form- oder Rechtschreibfehler negative Folgen für den weiteren Bewerbungsprozess.

In der anschließenden Fragerunde interessierten sich die Studierenden vor allem dafür, welche Zeugnisse in eine Bewerbung gehörten und ob alle Praktika generell aufgeführt werden sollten.

Über das Zentrum für Kompetenzentwicklung
Das Zentrum für Kompetenzentwicklung wurde am 1. August 2011 an der Hochschule Ruhr West eingerichtet und ist im Dezernat für Studierendenservice und Internationales angesiedelt. Es ist die zentrale Institution, um HRW Studierenden Schlüsselkompetenzen in Seminaren, Workshops und Veranstaltungsreihen zu vermitteln. Bei der konkreten Umsetzung von zusätzlichen und integrativen Seminaren ist das ZfK im Dialog mit den Lehrenden. Auf Anfrage empfiehlt es Trainer und Dozenten innerhalb der HRW weiter.
Über die Hochschule Ruhr West
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Ruhrgebietsstädten Mülheim an der Ruhr und Bottrop. Die fachlichen Schwerpunkte liegen auf den MINT-Fächern – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im Studienangebot sind derzeit die zehn Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Maschinenbau dual, Wirtschaftsingenieurwesen-Energiesysteme, Betriebswirtschaftslehre Instandhaltung, Betriebswirtschaftslehre Emerging Markets, Wirtschaftsingenieurwesen–Maschinenbau, Energieinformatik, Energie- und Wassermanagement sowie der Masterstudiengang „Modellierung technischer Systeme“.

Heike Lücking | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-ruhr-west.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Auf die richtige Behandlung kommt es an
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise