Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wissenschaft in erfolgreiche High-Tech-Produkte umsetzen

06.12.2010
25. DGKK-Workshop in Aachen fördert den Technologietransfer in Deutschland

In einer zweitägigen Fachtagung werden sich Experten im SuperC der RWTH Aachen mit der Epitaxie beschäftigen, einer speziellen Form des Kristallwachstums und ein bewährtes Verfahren in der Halbleiterproduktion.

Mit dem Workshop „Epitaxie von III/V-Halbleitern“ am 9. und 10. Dezember begeht der Arbeitskreis Epitaxie der Deutschen Gesellschaft für Kristallwachstum und Kristallzüchtung e.V. (DGGK) sein 25-jähriges Jubiläum.

Bis heute sind aus dem Diskurs wissenschaftlicher Grundlagen zu diesem Themengebiet etliche Arbeitsprojekte, High-Tech-Produkte und -Firmen hervorgegangen, die international erfolgreich sind. Ausrichter der Veranstaltung sind die RWTH (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule) Aachen und die AIXTRON AG.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Fachtagung der „Epitaktiker“ stehen die neuesten Entwicklungen und Ergebnisse im Bereich der Optoelektronik – wie lichtemittierende Dioden (LEDs) für die Beleuchtungsindustrie, Nanotechnologie, Photonik und Solartechnik. Erwartet werden rund 150 Teilnehmer/innen aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Industrie aus ganz Deutschland.

Für den Nachwuchs geht es an beiden Tagen um die Bewährungsprobe auf dem wissenschaftlichen Parkett. „Der Workshop dient auch als nationales Forum, bei dem Doktoranden Gelegenheit haben, ihr Wissen erstmals einem renommierten Fachpublikum vorzustellen. Dabei gilt es natürlich auch, sich als potenzielle Mitarbeiter zu präsentieren“, so Dr. rer. nat. Holger Kalisch, Oberingenieur am Institut für Theoretische Elektrotechnik der RWTH Aachen.

„Hinter den Workshop-Themen steckt eine hohe Wertschöpfung für Deutschland“, sagt Professor Michael Heuken, Vice President für Forschung und Entwicklung bei AIXTRON und außerplanmäßiger Professor an der RWTH Aachen. Er leitet den DGKK-Arbeitskreis Epitaxie seit vielen Jahren. „Unternehmen wie Osram, Philips, Infineon und viele Firmen aus Asien wie Samsung oder Nichia verwenden die hier diskutierte Technologie. Die Ausstellung während des Workshops nutzen viele Firmen, um direkt in Kontakt mit Kunden zu kommen. Sie schaffen so Arbeitsplätze und sind auf dem Weltmarkt erfolgreich.“

Gemäß einer Studie von Optech Consulting sollen photonische Produkte im Jahr 2015 weltweit einen Umsatz von rund 439 Milliarden Euro erzielen. Neben den traditionellen Anwendungen entfalten optische Technologien enorme Wachstumspotenziale im Bereich der Solartechnik, Medizin, Life Sciences, in der modernen Beleuchtungstechnik mit LEDs oder der Nanotechnologie.

Intensiver wissenschaftlicher Austausch und langjährige enge Beziehungen verbinden auch RWTH Aachen und AIXTRON. 1983 als Spin-off der RWTH hervorgegangen, ist AIXTRON heute ein innovatives High-Tech-Unternehmen, das mit Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie weltweit Marktführer ist. „Die Verbindung sowie der kontinuierliche Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie ist immens wichtig, um im internationalen High-Tech-Markt bestehen zu können“, so Professor Heuken.

Ausstellende Firmen beim DGKK-Workshop im SuperC der RWTH Aachen sind neben AIXTRON auch AkzoNobel, Centrotherm, CrystAl-N, CS Clean Systems, Dockweiler Chemicals, DOW Electronic Materials, GCE DruVa, KITEC, LayTec, MaTecK, MDC Vacuum, PANalytical, Rainer Lammertz, SAFC Hitech, Wafer Technology, WEP Control und Winder. Die Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, AIXTRON und die RWTH Aachen zu besichtigen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Institut für Theoretische Elektrotechnik
Dr. rer.nat. Holger Kalisch
Sommerfeldstr. 24
52056 Aachen
Telefon: 0241 80 27761
E-Mail: kalisch@ithe.rwth-aachen.de
AIXTRON AG
Prof. Dr. Michael Heuken
Kaiserstr. 98
52134 Herzogenrath
Telefon: 0241 8909 154
E-Mail: heuken@gan.rwth-aachen.de

Thomas von Salzen | idw
Weitere Informationen:
http://www.gan.rwth-aachen.de/dgkk/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics