Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Seminar Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom am 21.-22.6.2017 in Hannover

15.03.2017

Zwei Tage in der Welt der Magnetsensorik unter der Leitung von Prof. Dr. Meinhard Schilling

Der Magnetismus ist eines der physikalischen Phänomene für die der Mensch keinen „Sensor“ besitzt. Seitdem wir die Ausrichtung des magnetischen Feldes und dessen Stärke messen können, wächst die Vielfalt der auf diesem Prinzip basierenden technischen Anwendungen.

Besonderes für die Entwicklung der modernen Sensorik spielt Magnetismus eine entscheidende Rolle, und erlaubt eine präzise Erfassung der wichtigsten Messgrößen.

Von automatisierten Industrieanlagen über zahlreche Automotive Anwendungen und Industrie-Roboter bis hin zu Hightech-Applikationen für internationale Raumstationen, liefern die Magnetsensoren die nötigen Daten für die weitere Verarbeitung. Die Zuverlässigkeit dieser Technik hat sich bewährt. Da die auf Magnetsensorik basierte Detektion berührungslos funktioniert, punkten diese Komponenten auch mit Verschleißfreiheit.

Diese und viele andere Eigenschaften haben positive Auswirkung auf die Wirtschaftlichkeit der technischen Applikationen. Außerdem können viele dieser Komponenten extremen Belastungen ausgesetzt werden, ohne dass die Genauigkeit der Messungen beeinflusst wird.

Interessierte haben die Möglichkeit das  Seminar „Magnetische Bestimmung von Position, Bewegung und Strom“ am 21.-22.6.2017 in Hannover zu besuchen und die Grundprinzipien der Magnetfeldsensoren kennenzulernen. Nicht nur Funktionen und Anwendung der bewährten Sensorik, sondern auch die Neuentwicklungen stehen dabei im Fokus der Veranstaltung.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Meinhard Schilling, vom Institut für elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik, werden die Grundlagen moderner magnetischer Sensoren vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die praktische Anwendung dieser Komponenten für berührungslose Detektion von Position und Bewegung gelegt. Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter http://www.hdt-essen.de/W-H010-06-558-7

Zum Thema

Mit der rasanten Entwicklung der Dünnschichttechnik haben Ingenieure eine neue präzise Sensorik an die Hand bekommen. Physikalische Effekte wie die Lorentzkraft, der gigantische Magnetowiederstandseffekt und viele andere längst bekannte Prinzipien, können in der industriellen Welt serienmäßig ausgenutzt werden. Die große Familie der magnetoresistiven Sensoren liefert eine hervorragende Messgenauigkeit und leicht zu verarbeitende Signaldaten. Der als „Fluxgate“ bekannte Sensor (auch Förster-Sonde genannt) wird in der Industrie unter anderem für die zerstörungsfreie Prüfung mit Wirbelstrom angewendet. Dank der Entwicklung der modernen Werkstoffe wurde dieser Magnetometer ebenso zu einem präzisen Stromsensor. Der in der KFZ- Technik sehr oft vorkommende Hallensensor ist ein anderes Multitalent, das für Detektion und Positionierung in der industriellen Automatik benutzt wird.

Eine sehr wichtige Eigenschaft der Magnetsensoren ist dessen Anwendbarkeit in rauer Umgebung. Die Schock- und Vibrationsfestigkeiten sind auch bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten sehr hoch.

Unternehmensinformation:

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.

Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Partner der RWTH Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.

http://www.hdt-essen.de

Bernd Hömberg | Haus der Technik e.V.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop zu Künstlicher Intelligenz in der Quantenphysik
13.06.2018 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Internationaler Workshop zu CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen am 18. Juni 2018 in Stuttgart
07.05.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics