Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Research Academy veranstaltet Seminar zu Wissenschafts- und Erkenntnistheorie

04.06.2013
Die Research Academy Leipzig und die Kompetenzschule ELSYS der Universität Leipzig laden am 14. und 15. Juni Promovierende aller Fachrichtungen zur diesjährigen Tagung "Junge Wissenschaft und Praxis" ein. Die Veranstaltung, die in Schloss Breitenfeld in Leipzig stattfindet, wird von Doktoranden der Universität Leipzig organisiert und trägt den Titel "Wissenschafts- und Erkenntnistheorie".

"Wir wollen den Forschungsprozess in den Blick nehmen und hinterfragen, was uns Forschern in unseren jeweiligen Fächerkulturen gemein ist und was uns unterscheidet. Wo gibt es Gemeinsamkeiten bzw. welche Parallelen existieren zwischen dem Forschungsprozess etwa eines Kunstwissenschaftlers und eines Humanmediziners, fußen doch beide auf den Grundlagen der Wissenschafts- und Erkenntnistheorie", sagte der Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität sowie der Leiter der Research Academy Leipzig, Prof. Dr. Matthias Schwarz.

Die Veranstaltung soll in drei Blöcke gegliedert werden, die Forschung vom Erkenntnisinteresse, der Forschungsmotivation, bis hin zu Quellen unseres Wissens und dem interdisziplinären Arbeiten in der Wissenschaft über den gesamten Forschungsprozess hinweg porträtieren. Im Zentrum der Veranstaltung steht das fächerübergreifende Gespräch. Die offene Plattform bietet die Möglichkeit zum fachlichen und überfachlichen Diskurs zwischen den verschiedenen Wissenschaftsbereichen und Fachkulturen sowie zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Hochschullehrern.

Dieser interdisziplinäre Charakter zeigt sich auch bei der Auswahl der Referenten. So werden die Psychologen Professor Katja Liebal und Dr. Daniel Haun im thematischen Block über Forschungsmotivation darüber berichten, was den Menschen zum Menschen macht und wen es interessiert. Professor Gerhard Vollmer, Physiker und Philosoph, wird sich Gedanken zur wissenschaftlichen Methode machen und davon sprechen, wie Forschende sich "empor irren". Professor Rudolf Stichweh schließlich wird die "Unhintergehbarkeit der Interdisziplinarität im Wissenschaftssystem der Moderne" beleuchten. Im Austausch mit den Referenten und untereinander soll eine kritische Position zur eigenen Praxis der Forschenden entwickelt werden.
Hintergrund:

Die Research Academy Leipzig organisiert in Kooperation mit der Kompetenzschule ELSYS und mit finanzieller Unterstützung der Hanns Martin Schleyer-Stiftung sowie der Heinz Nixdorf Stiftung im elften Jahr die Veranstaltung "Junge Wissenschaft und Praxis". Alle Promovierenden der Universität Leipzig können an der Veranstaltung teilnehmen. Es wird bis zum 6. Juni um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Dies kann über die Homepage von ELSYS (www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops) erfolgen.

Weitere Informationen:

Clara Schneider
Research Academy Leipzig
Telefon: +49 341 97 32355
E-Mail: clara.schneider@zv.uni-leipzig.de
Web: www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops

Susann Huster | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de
http://www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Neues Masterclass - Seminar zur DoE - Versuchsmethodik am 06.- 07. März 2018 im HDT Berlin

30.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht Kostenfreie Workshops zur berührungslosen Infrarot-Messtechnik
25.01.2018 | Optris GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics