Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"The First Three Years of the LHC": Experts discuss results derived from the "world machine"

21.03.2013
Mainz Institute for Theoretical Physics founded as part of PRISMA Cluster of Excellence – top-ranking international scientists meet for workshop in Mainz

The sensational discovery of the Higgs particle in the summer of 2012 put the Large Hadron Collider (LHC) into the spotlight of worldwide attention. At the same time, the breakthrough proved the enormous capability of the particle accelerator.

In order to upgrade the LHC for the use in experiments at even higher collision energies, it was shut down in February 2012. Following the initiative of the newly-founded Mainz Institute for Theoretical Physics (MITP), highly-renowned experts are meeting in Mainz from March 18 to 22, 2013 to investigate the results of the data collected by the LHC.

"It is highly appropriate that the inaugural workshop of MITP centers on the consequences emerging from one of the most profound discoveries of the past 30 years," Matthias Neubert, professor for theoretical particle physics at Mainz University and founding director of the institute, stressed in his opening remarks. "With the Higgs discovery, particle physics has entered a crucial stage of further development. The findings ahead could shape our worldview in a similarly revolutionary way as the theory of relativity or quantum mechanics did in the early part of the last century." The scientists currently assess the status of the analyses of the data provided by the LHC and estimate the potential for the discovery of new physics. New models could possibly replace the existing standard model of particle physics, which at present can only explain a fraction of matter in the universe.

MITP was established as part of the Cluster of Excellence PRISMA ("Precision Physics, Fundamental Interactions and Structure of Matter"). About 250 scientists collaborate in this new research cooperation, which will receive funding of EUR 35 million over the next five years. The cluster focuses on central questions concerning the nature of the fundamental constituents of matter and their significance for the physics of the universe. MITP represents a major initiative of the cluster, which aims at becoming an international theory center in the long run. For this purpose, the institute organizes scientific programs, workshops, and conferences, in close cooperation with external researchers. It thus provides scientists from different research areas in theoretical physics with a unique opportunity for interdisciplinary exchange.

The current workshop "The First Three Years of the LHC," taking place at "Schloss Waldthausen" in Mainz, pursues the goal of fostering discussions and close cooperation among the participants as well as developing new ideas and refining the calculation methods required for the interpretation of LHC data. The participants of the workshop work in different fields of high-energy physics. Among them are a number of highly acclaimed researchers from the U.S., as well as members of the LHC collaborations, who deal with the analysis of the recent experimental data.

Further information:
Professor Dr. Matthias Neubert
Founding Director of MITP und Head Coordinator of the PRISMA Cluster of Excellence
Institute of Physics: Theoretical High Energy Physics
Johannes Gutenberg University Mainz (JGU)
D 55099 Mainz
phone +49 6131 39-23681
fax +49 6131 39-24611
e-mail: neubertm@uni-mainz.de
http://wwwthep.physik.uni-mainz.de/site/people/neubert/
Further links:
www.prisma.uni-mainz.de
www.mitp.uni-mainz.de/
https://indico.cern.ch/conferenceOtherViews.py?view=standard&confId=217732 (Workshop)

Petra Giegerich | idw
Weitere Informationen:
http://www.prisma.uni-mainz.de
http://www.mitp.uni-mainz.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Virtuelle Welten: Forschungstrends in der mobilen 3D-Datenerfassung
30.11.2016 | Fraunhofer IPM

nachricht Workshop Biodegradierbare Schichten für Verpackung und Medizin
24.11.2016 | Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Im Focus: Neuer Sensor: Was im Inneren von Schneelawinen vor sich geht

Ein neuer Radarsensor erlaubt Einblicke in die inneren Vorgänge von Schneelawinen. Entwickelt haben ihn Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Dr. Christoph Baer und Timo Jaeschke gemeinsam mit Kollegen aus Innsbruck und Davos. Das Messsystem ist bereits an einem Testhang im Wallis installiert, wo das Schweizer Institut für Schnee- und Lawinenforschung im Winter 2016/17 Messungen damit durchführen möchte.

Die erhobenen Daten sollen in Simulationen einfließen, die das komplexe Geschehen im Inneren von Lawinen detailliert nachbilden. „Was genau passiert, wenn sich...

Im Focus: Neuer Rekord an BESSY II: 10 Millionen Ionen erstmals bis auf 7,4 Kelvin gekühlt

Magnetische Grundzustände von Nickel2-Ionen spektroskopisch ermittelt

Ein internationales Team aus Deutschland, Schweden und Japan hat einen neuen Temperaturrekord für sogenannte Quadrupol-Ionenfallen erreicht, in denen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie