Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prüfstände prüfen!

11.02.2016

Exklusiv und anschaulich: Mit Exkursion zu BMW : Betriebsfestigkeit - HDT - Seminar und Workshop von Haus der Technik am 6.-7. April 2016 in München

Es wird von Professor Dr. Ing. Thomas Kuttner von der Universität der Bundeswehr, München vorgetragen. Dieser widmet sich diesen Schwerpunkten: Einleitung und Zielsetzung (Warum Prüfstandsversuche? - Abgrenzung), Aufbau von Betriebsfestigkeitsprüfständen, Maschinenaufstellung, Akuatoren, Messtechnik, Prüfgerüst/Maschinengestell, Lasteinleitung und Prüfstandsteuerung. Mit diesem Wissen sind die Grundvoraussetzungen zum Bauen eines Prüfstandes gegeben.


©Thomas.Kuttner

Am 2. Tag nachmittags findet eine Exkursion zum BMW – Werk München statt. Dort gibt es auch einen Vortrag von Dipl.-Ing. Thomas Ribbe und eine Besichtigung ausgewählter Prüfstände. Hier wird dann "vor Ort" die technische Umsetzung der Vortragsinhalte am Beispiel aufgezeigt. Die Mischung aus Fachvortrag und eigenem Erleben sichern den optimalen Impuls und liefert Ideen.

Die Teilnehmer der Weiterbildung erhalten Kenntnisse zum Aufbau und Steuerung von Betriebsfestigkeitsprüfständen. Das Seminar behandelt alle relevanten Themen von Maschinenaufstellung über Akuatoren, Messtechnik, Prüfgerüst und Lasteinleitung bis zur Prüfstandsteuerung. Besonderen Wert legen die Weiterbildungsinhalte auf die praktische Anwendbarkeit im beruflichen Alltag.

Betriebsfestigkeitsprüfstände haben ein großes Einsatzgebiet in der Industrie.

Da diese Prüfstände komplexe und in der Regel individuell auf den Anwendungsfall zugeschnittene Lösungen sind, ist seitens des Anwenders ein fundiertes Wissen über das Gesamtkonzept als auch über Schnittstellen zwischen den einzelnen Bestandteilen des Prüfstandes notwendig.

Dieses Wissen ist Voraussetzung für den technisch sinnvollen Betrieb der Prüfstände. Die Mischung aus Fachvortrag und eigenem Erleben sichern Ihnen den optimalen Impuls und liefern Ideen für die Praxis.

Das Weiterbildungs-Seminar findet am 6.-7. April 2016 in München im Haus der Technik statt. Eingeladen sind alle Interessenten, die sich mit Prüfständen in der Kfz-Branche und im Maschinenbau beschäftigen.

Information
Nähere Informationen zu der Weiterbildung finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:
http://www.hdt-essen.de/W-H110-03-161-6

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer - Jekosch | Haus der Technik e.V.
Weitere Informationen:
http://www.hdt-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Zuverlässige Schalter
30.08.2016 | Haus der Technik e.V.

nachricht Laser, LED und OLED: Duell im Scheinwerferlicht
30.08.2016 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Meteoriteneinschlag im Nano-Format

Mit energiereichen Ionen lassen sich erstaunliche Nanostrukturen auf Kristalloberflächen erzeugen. Experimente und Berechnungen der TU Wien können diese Effekte nun erklären.

Ein Meteorit, der in flachem Winkel auf die Erde trifft, kann gewaltige Verwüstungen anrichten: Er schrammt über die Erdoberfläche und legt oft eine lange...

Im Focus: Flexibel statt starr

Gezielter und effizienter Transport zellulärer Frachten durch physikalischen Mechanismus

Damit Zellen richtig funktionieren können, müssen Frachten innerhalb der Zelle ständig von einem Ort zum anderen transportiert werden, wobei es ähnlich zugeht...

Im Focus: Elektronen am Tempolimit

Elektronische Bauteile werden seit Jahren immer schneller und machen damit leistungsfähige Computer und andere Technologien möglich. Wie schnell sich Elektronen mit elektrischen Feldern letztendlich kontrollieren lassen, haben jetzt Forscher an der ETH Zürich untersucht. Ihre Erkenntnisse sind wichtig für die Petahertz-Elektronik der Zukunft.

Geschwindigkeit mag keine Hexerei sein, doch sie ist die Grundlage für Technologien, die nicht selten wie Magie anmuten. Moderne Computer etwa sind so...

Im Focus: Forscher beobachten, wie Chaperone defekte Proteine erkennen

Proteine, auch Eiweiße genannt, erfüllen in unserem Körper lebenswichtige Funktionen: Sie transportieren Stoffe, bekämpfen Krankheitserreger oder fungieren als Katalysatoren. Damit diese Prozesse zuverlässig funktionieren, müssen die Proteine eine definierte dreidimensionale Struktur annehmen. Molekulare Faltungshelfer, die sogenannten Chaperone, kontrollieren den Strukturierungsprozess. Ein Forscherteam unter der Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) konnte nun herausfinden, wie Chaperone besonders gefährliche Fehler in diesem Strukturierungsprozess erkennen. Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin "Molecular Cell" veröffentlicht.

Chaperone sind sozusagen die TÜV-Prüfer der Zelle. Es handelt sich um Proteine, die wiederum andere Proteine auf Qualitätsmängel untersuchen, bevor diese die...

Im Focus: Mikroskopieren mit einzelnen Ionen

Neuartiges Ionenmikroskop nutzt einzelne Ionen, um Abbildungen mit einer Auflösung im Nanometerbereich zu erzeugen

Wissenschaftler um Georg Jacob von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben ein Ionenmikroskop entwickelt, das nur mit exakt einem Ion pro Bildpixel...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

The energy transition is not possible without Geotechnics

25.08.2016 | Event News

New Ideas for the Shipping Industry

24.08.2016 | Event News

A week of excellence: 22 of the world’s best computer scientists and mathematicians in Heidelberg

12.08.2016 | Event News

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Laser, LED und OLED: Duell im Scheinwerferlicht

30.08.2016 | Seminare Workshops

Zuverlässige Schalter

30.08.2016 | Seminare Workshops

Krebserkrankungen: Tumorkachexien molekular abschalten

30.08.2016 | Biowissenschaften Chemie