Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung in der öffentlichen Verwaltung

13.06.2014

Am 21. und 22. Oktober 2014 findet an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema „Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung und des Personalmanagements in der öffentlichen Verwaltung“ statt.

An der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer werden am 21. und 22. Oktober 2014 Experten aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zum Thema „Moderne Personalführung“ referieren und für Diskussionen zur Verfügung stehen.

Für die Weiterbildungsveranstaltung konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden. So werden beispielsweise Dr. Rolf-Dirc Roitzheim, Executive Vice President Corporate Executives, Deutsche Post DHL, sowie Herr Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim als Referenten zu aktuellen Themen aus dem Bereich des Personalmanagements referieren. Weitere Referenten sind:

Dr. Joerg Dederichs (Arbeitsdirektor und Leiter Personalwesen, 3M Deutschland GmbH), Hans-Christian Witthauer (Bereichsleiter Personalentwicklung und Führungskräfteentwicklung; Geschäftsführer der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit), Holger Beckmann (Leiter Personalbetreuung und -entwicklung, Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz), Jens Gerhardt (Leiter der Bildungsakademie, BMW Group), Dorothee Fiedler (Abteilungsleiterin der Zentralabteilung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und Kristina Jansen (Bereichsleiterin Personalentwicklung Konzern, REWE Group).

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die sich für den Themenkomplex der modernen Führung interessieren.

Zum Inhalt des Seminars:
Durch ständige Veränderungen der Organisationsstrukturen sowie stetige Reformbemühungen innerhalb der öffentlichen Verwaltung ist es heute, mehr denn je, erforderlich das gesamte humane Problemlösungspotential der Organisation abzurufen. Daher ist es für leitende Mitarbeiter unabdingbar, sich mit neuren integrativen Ansätzen der Führung und des Personalmanagements auseinanderzusetzen und die Anwendung anhand von Praxisbeispielen zu verstehen. Insbesondere der Austausch mit der Privatwirtschaft kann dabei wichtige Impulse für die öffentliche Verwaltung generieren.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen bietet die Weiterbildungsveranstaltung „Führung und Modernes Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung“ die Möglichkeit, sich auf hohem Niveau mit veränderten Führungsanforderungen sowohl im privatwirtschaftlichen, als auch öffentlichen Bereich auseinanderzusetzen und vorhandene Potenziale zu erschließen. Im Rahmen verschiedener Referate von Entscheidungsträgern und Experten aus der privatwirtschaftlichen und öffentlichen Praxis können sich die Teilnehmer mit den unterschiedlichen Themen des modernen Führungswesens vertraut machen und in Diskussionen neue Perspektiven erarbeiten.

Zeitrahmen:
Dienstag, 21. Oktober 2014, von 10.00 bis 17.15 Uhr; Mittwoch, 22. Oktober 2014, von 09.30 bis 16.15 Uhr

Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Wirtz

Referenten und Themen:
Hans-Christian Witthauer (Bereichsleiter Personalentwicklung und Führungskräfteentwicklung;
Geschäftsführer der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg)
Führungskräfteentwicklung in der Bundesagentur für Arbeit. Innovative Ansätze oder das Bohren von dicken Brettern…

Dr. Joerg Dederichs (Arbeitsdirektor und Leiter Personalwesen, 3M Deutschland GmbH, Neuss)
Innovationskultur

Dr. Peter Kurz (Oberbürgermeister der Stadt Mannheim)
Wirkungsorientiert steuern und modern führen: Führung und Personalmanagement im Mannheimer Reformprozess CHANGE2

Holger Beckmann (Leiter Personalbetreuung und -entwicklung, LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz, Mainz)
Lebensphasenorientierte Personalpolitik in der LBS Rheinland-Pfalz

Jens Gerhardt (Leiter der Bildungsakademie, BMW Group, München)
Demographieorientiertes Personalmanagement

Dr. Rolf-Dirc Roitzheim (Executive Vice President Corporate Executives & Talent Management, Deutsche Post DHL, Bonn)
Führungskräfteentwicklung Deutsche Post DHL

Dorothee Fiedler (Abteilungsleiterin der Zentralabteilung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn)
Die Ministerialverwaltung in Zeiten des demographischen Wandels: Was tut das BMZ?

Kristina Jansen (Bereichsleiterin Personalentwicklung Konzern, REWE Group, Köln)
Nachhaltigkeit - Marketing-Gag oder gelebte Unternehmenskultur? Die REWE Group Nachhaltigkeitsstrategie und was HR dazu beitragen kann

Weitere Informationen:

http://www.uni-speyer.de/Weiterbildung/wbdbdetail.asp?id=666

Dr. Klauspeter Strohm | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Auf die richtige Behandlung kommt es an
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fahrzeugakustik, Psychoakustik, Produkt Sound Design und Messtechnik
19.01.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise