Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Marketing-Experten diskutieren über integrierte Kommunikation

24.06.2010
Workshop der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung am 29. Juni 2010 in Leipzig

Namhafte Akademiker und Top-Entscheider aus der Wirtschaftspraxis sprechen am 29. Juni in Leipzig über „Integrierte Kommunikation in einer fragmentierten Medienlandschaft – Anspruch und Wirklichkeit?“.

Branchenübergreifend diskutieren sie innerhalb des Workshops der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung über Erfolgsfaktoren und Synergien der integrierten Kommunikation, die sich einerseits auf die Planung und Koordination der gesamten Unternehmenskommunikation und andererseits auf die Auswahl und den Einsatz einzelner Kommunikationsinstrumente bezieht. Ziel der Veranstaltung ist es, grundlegende und aktuelle Fragestellungen zur integrierten Kommunikation aus Sicht des Marketings und der Unternehmensführung zu reflektieren sowie wissenschaftliche Lösungsansätze für die Praxis nutzbar zu machen.

Zu den Referenten gehören Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg (Handelshochschule Leipzig (HHL)), Prof. Dr. Manfred Bruhn (Universität Basel), Burkhard Graßmann (Payback), Christian David Geiss (car2go), Axel Wursthorn (Deutsche Post), Marc Sasserath (Musiol Munziger Sasserath), Michael Geffken (Leipzig School of Media) sowie Prof. Dr. Ansgar Zerfaß (Universität Leipzig).

Weitere Informationen: http://www.wissenschaftliche-gesellschaft.de

Wissenschaftliche Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e. V. wurde am 6. Februar 1981 von einer Gruppe namhafter Unternehmer, Manager und Wissenschaftler gegründet. Ziel dieser Gründung war die Belebung und Intensivierung der Kontakte sowie des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet des Marketing und der Unternehmensführung. Dieser Maxime folgend unterstützt die Wissenschaftliche Gesellschaft seither Forschungsvorhaben zu ausgewählten Problemen der Unternehmenspraxis und fördert die Verbreitung der Forschungsergebnisse. Den Schwerpunkt ihrer Aufgaben legt die Wissenschaftliche Gesellschaft vor allem auf die

• Initiierung, fachliche Unterstützung und Finanzierung von Forschungsprojekten im Bereich des Marketing und der Managementwissenschaft,
• Nutzbarmachung der Veröffentlichung von aktuellen Erkenntnissen der Forschung für die Lösung praxisrelevanter Herausforderungen,
• Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Tagungen und Arbeitskreise,
• Intensivierung des Erfahrungsaustausches mit nationalen und internationalen Forschungsinstitutionen, die den gleichen Zweck verfolgen.
Kontakt:
Wissenschaftliche Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.
Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg
Moschelesstraße 2
04109 Leipzig
Telefon: 0341/3085-379
Telefax: 0341/3085-284
E-Mail: info@wissenschaftliche-gesellschaft.de

Volker Stößel | idw
Weitere Informationen:
http://www.wissenschaftliche-gesellschaft.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung