Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lakeside Labs - Research Days: 
"Self-Organization and Smart Grids"

15.05.2012
Die Lakeside Labs organisieren zum 5. Mal die Research Days - einen interdisziplinären, intensiven Workshop zu selbstorganisierenden vernetzten Systemen. Das Kernthema in diesem Jahr ist die Anwendung von Selbstorganisation in intelligenten Energienetzen, sogenannten Smart Grids.

Zwischen 9. und 13. Juli 2012 diskutieren in Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, eingeladene ExpertenInnen mit NachwuchsforscherInnen und VertreterInnen der Wirtschaft.

Neben Vorträgen werden in wechselnden Arbeitsgruppen Grundlagen, Problemstellungen und aktuelle Forschungsergebnisse diskutiert. Gemeinsame Publikationen werden geplant und Ideen für künftige Projekte werden besprochen. Die Veranstaltung unterstützt den wissenschaftlichen Austausch, das Networking und trägt dazu bei, internationale Kollaborationen und gemeinsame Forschungsprojekte zu initiieren. 


Die Research Days 2012 werden auf das Thema Selbstorganisation und die möglichen Anwendungen in Smart Grid Netzwerken ausgerichtet sein. Die Forschung und Entwicklung über die möglichen Anwendungen der Selbstorganisation haben das Potenzial, Ergebnisse zu liefern, die weit über die etablierten Grenzen bestehender forschungs- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen reichen.

Für Lakeside Labs ist Selbstorganisation nicht nur der Forschungsschwerpunkt sämtlicher Projekte, sondern auch das Paradigma, um der entstehenden und zunehmenden Komplexität der Komponenten und Netzwerke zu begegnen.

Eine große Herausforderung unserer Zeit ist die Transformation unseres Energiesystems von fossilen zu nachhaltigen Ressourcen. Eine Möglichkeit wäre die intelligente Integration des Verhaltens aller Nutzer, also beispielsweise der Erzeuger und Verbraucher eines Stromnetzes. Mit den Prinzipien der Selbstorganisation könnte der Betrieb eines solchen Systems sich, beispielsweise durch den Ausgleich des Energieverbrauches, je nach Verfügbarkeit, selbst regulieren.

Die Teilnahme ist noch möglich. Die Gebühr für die gesamten fünf Tage beträgt € 500,-. Neben dem technischen Teil wird es auch einen gemeinsamen Ausflug geben, um sich besser kennenzulernen. Am letzten Tag werden künftige Kooperationen und gemeinsame Publikationen besprochen. Registrierungen bitte unter: researchdays@lakeside-labs.com

Die Lakeside Research Days werden jährlich seit 2008 durchgeführt. Es sind in der Vergangenheit mehrere Forschungskooperationen, gemeinsame Publikationen, Konferenzvorträge und die Einreichung eines EU FP7 Projektes entstanden.

Für weitere Informationen oder Interviewanfragen:
Mag. Christian Philipp
philipp@lakeside-labs.com
0043 676 646 3572

Christian Philipp | idw
Weitere Informationen:
http://www.Lakeside-Labs.com
http://www.lakeside-labs.com/index.php?id=622

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018
23.11.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Anwender-Workshops „Laserbearbeitung von Faserverbundwerkstoffen“
20.11.2017 | Laser Zentrum Hannover e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Goldmedaille für die praktischen Ergebnisse der Forschungsarbeit bei Nutricard

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Nachwuchs knackt Nüsse - Azubis der Friedhelm Loh Group für Projekte prämiert

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen

11.12.2017 | Medizin Gesundheit