Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KMU informieren sich über neue Verfahren der Oberflächen- und Lackiertechniken

23.07.2013
Workshop „Forschung meets KMU“ am 20. August 2013, 10:00 Uhr beim Fraunhofer IFAM

Die Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen (LI NMN) verfolgt das Ziel, vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen.

Forschungsinstitute verfügen vielfach über praxisrelevante Möglichkeiten, die jedoch nicht immer bekannt sind. Im Bereich Oberflächen- und Lackiertechniken zählen dazu bspw. die Entwicklung von funktionellen Beschichtungskonzepten, der schwere Korrosionsschutz im Stahlbau und in der Offshore Industrie, die Apparateausstattung zur Bestimmung von optimalen Verarbeitungsparametern, Qualifizierungsmöglichkeiten und Prüfmethoden, aber auch die Weiterbildung und Schulung von qualifizierten Mitarbeitern in verschiedenen Bereichen, wie z.B. der Klebtechnik und Faserverbundtechnologie.

Vor diesem Hintergrund initiiert die Landesinitiative NMN die Workshopreihe „Forschung meets KMU“. Die erste Veranstaltung findet im Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, einem langjährigen Mitglied der LI NMN, am 20. August 2013 von 10:00 bis 16:00 Uhr zum Thema Oberflächen- / Lackiertechniken in Bremen statt. Der Workshop ist speziell auf die Bedarfe von KMU zugeschnitten. Entscheider und Anwender sind herzlich eingeladen, sich mit Fachexperten über aktuelle Themen auszutauschen, wie z.B.:

• Wasserlack ist besser als sein Ruf – Man muss nur wissen wovon man redet (Dr. Volkmar Stenzel, Fraunhofer IFAM)

• Technologietransfer am Beispiel der Kältetrocknung als energieeffiziente Trocknungsmethode (Rüdiger Hellmann, Hellmann-HYGREX Luft- und Klimatechnik GmbH)

• Vorstellung eines Praxisbeispiels aus dem Kompetenznetz I-KON (Henner Krug, I-KON e.V. / AB Anlagenplanung GmbH)

• Qualifizierung von Produktionsprozessen und Mitarbeitern (Sascha Buchbach, Fraunhofer IFAM)

Darüber hinaus bietet eine Besichtigung des Fraunhofer IFAM den Teilnehmern des Workshops exklusive Einblicke. In einer abschließenden Diskussionsrunde werden der Bedarf an Themen für zukünftige Workshops der Reihe „Forschung meets KMU“ sowie ggf. Projektvorhaben identifiziert, um innovative Lösungsansätze zu erarbeiten wie auch die Entwicklung neuer Verfahrens- und Produktinnovationen anzustoßen.

Die Teilnahme ist für Mitglieder des NMN e. V. kostenlos. Für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 80,00 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Anmeldung kann ab sofort formlos über den unten stehenden Kontakt erfolgen. Anmeldeschluss für den Workshop ist der 13.08.2013.

Nähere Informationen sowie das Programm finden Sie zeitnah unter:
www.nmn-ev.de/events/arbeitskreise-und-technologietage/
Dr. Andreas Baar
Nano- und Materialinnovationen Niedersachsen e. V.
c/o innos - Sperlich GmbH
Bürgerstraße 44/42
37073Göttingen
Tel +49 (551) 49 607 0
Fax +49 (551) 49 607 49
E-Mail mail@nmn-ev.de

Dr. Andreas Baar | innos - Sperlich GmbH
Weitere Informationen:
http://www.nmn-ev.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie