Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IPRI lädt zum Fachworkshop "Reporting in Familienunternehmen" ein

21.10.2009
Am 20. November 2009 richtet das International Performance Research Institute (IPRI) im Internationalen Begegnungszentrum "Eulenhof" der Universität Stuttgart den 9. IPRI-Fachworkshop mit dem Thema "Reporting in Familienunternehmen -Herausforderungen und erfolgreiche Konzepte" aus.

Hochkarätige Referenten aus Forschung und Praxis stellen neben dem Stand der Forschung vor allem Beispiele aus der unternehmerischen Praxis des Reportings in Familienunternehmen vor. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Der 9. IPRI-Fachworkshop behandelt das Thema "Reporting in Familienunternehmen -Herausforderungen und erfolgreiche Konzepte" und richtet sich an vor allem an die Eigentümer, das Topmanagement und die Controlling-Verantwortlichen in Familienunternehmen unterschiedlicher Größe. Vertreter aus Wissenschaft und Praxis präsentieren funktionierende Ansätze für Reportingsysteme, welche die Informationsbedürfnisse von Managern und Eignern integriert berücksichtigen.

Herr Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth (Geschäftsführer IPRI gGmbH)referiert über "Die spezifischen Anforderungen an das Reporting in Familienunternehmen". Herr Dr. Thomas Frohnmayer (Partner Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz) beleuchtet in seinem Vortrag "Die Informationspyramide in Familienunternehmen". Die "Gestaltung des Reportings in Familienunternehmen - Praktische Lösungen" stehen in dem Beitrag von Jens Gräf (Principal Horváth&Partner GmbH) im Vordergrund. Prof. Dr. Georg Urban (Mitglied des Beirats Fritz Moll Textilwerke GmbH & Co. KG) stellt gemeinsam mit Johannes Isensee (Wissenschaftlicher Mitarbeiter IPRI gGmbH) "Spezifika des Reportings und der damit verbundenen Kompetenzen am Beispiel der Firma Moll Textilwerke GmbH & Co. KG" dar. Die Veranstaltung schließt mit einer Diskussion über "Reporting in Familienunternehmen - Fallstricke und Best Practices".

Der Fachworkshop findet am Freitag, dem 20. November 2009, von 10:00 bis 13:30 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum "Eulenhof" der Universität Stuttgart (Robert-Leicht-Straße 161, 70569 Stuttgart) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen sind auf http://www.ipri-institute.com verfügbar. Für Fragen steht Ihnen Herr Stefan Kaiser gern zur Verfügung (Telefon: 0711/620 32 68 885, E-Mail: skaiser@ipri-institute.com).

Dr. Mischa Seiter | idw
Weitere Informationen:
http://www.ipri-institute.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Statusseminar „Meeresforschung mit FS SONNE“ an der Universität Oldenburg
08.02.2017 | Projektträger Jülich

nachricht Sitzt, passt, wackelt ..... und gilt als neues Gerät
07.02.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung